Demonstrant auf einer "Querdenker"-Veranstaltung
Demonstrant auf einer "Querdenker"-Veranstaltung

14.10.2021

Weltkirchenrat fordert mehr Entgegentreten gegen Gerüchte "Mit Fakten konfrontieren"

Thema Impfen: Eine "moralische Verpflichtung" der Kirchen sieht der amtierende Generalsekretär des Ökumenischen Rats der Kirchen, Ioan Sauca, darin, "öffentlich Gerüchten und Mythen entgegenzutreten und sie mit Fakten zu konfrontieren".

Religionsführer aller Konfessionen spielten eine kritische Rolle, wenn es darum gehe, Vertrauen in Gesundheitsbehörden und die Corona-Impfungen herzustellen, sagte Sauca am Mittwoch in Berlin.

Er äußerte sich bei einer vom ÖRK in Zusammenarbeit mit dem Auswärtigen Amt und der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) organisierten Tagung zur Rolle von Kirchen und anderen Glaubensgemeinschaften weltweit für Gesundheit und Heilung.

Für das Teilen von Impfstoffen eingesetzt

Sauca hob hervor, dass sich der ÖRK während der Pandemie stark für das Teilen von Impfstoffen und Technologie sowie für die Rettung all derer eingesetzt habe, deren Leben und Gesundheit von der Pandemie gefährdet wurden. Man habe viel stärker die Zerbrechlichkeit des menschlichen Lebens erfahren, ebenso die Zerbrechlichkeit allen Lebens auf der Erde, so Sauca. "Konsequenterweise nehmen wir alle sehr viel bewusster die tiefen Verbindungen wahr, die wir alle als Familie, in der Gesellschaft, Nation und Welt teilen."

Zum ÖRK gehören 349 Kirchen mit mehr als 480 Millionen Mitgliedern in 120 Ländern. Vom 31. August bis 8. September 2022 ist in Karlsruhe die 11. Vollversammlung des ÖRK geplant. Sie ist dann zum dritten Mal in Europa zu Gast. Neben der EKD, der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Deutschland und der Badischen Landeskirche treten auch die Reformierte Kirche der Schweiz und die Union Protestantischer Kirchen von Elsass und Lothringen als Gastgeber auf.

Schub für die Ökumene erhofft

Bei der Tagung in der Berliner Französischen Friedrichstadtkirche begrüßte der Staatsminister im Auswärtigen Amt, Michael Roth, dass die ÖRK-Vollversammlung in Deutschland stattfinde. Das Auswärtige Amt habe seine Außenpolitik von einer Politik, die auf Staaten orientiert war, zu einer auf Gesellschaften orientierten Politik weiterentwickelt. Dabei seien Kirchen und weitere Religionsgemeinschaften wichtige Partner.

Die EKD-Auslandsbischöfin Petra Bosse-Huber betonte: "Wir in Europa müssen die Kirchen von überall in der Welt treffen." Sie hoffe, "dass wir von ihnen lernen werden, unsere Arbeit und unsere Rolle als Kirchen in einer anderen Perspektive zu sehen". Sie erhoffe sich auch Inspiration für den Glauben und ein klares Zeugnis für Frieden und Gerechtigkeit sowie "einen wichtigen Schub für unsere ökumenische Situation in Europa und in Deutschland".

(KNA)

Mit Willibert auf Sizilien

Eindrücke von der DOMRADIO.DE-Reise

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Lieblingsorte im Kölner Dom

Dompropst, Dommusiker, Domlektorin, Domdechant und andere mehr: Sie alle haben uns ihre Lieblingsorte im Kölner Dom verraten.

Tageskalender

Radioprogramm

 17.10.2021
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO Der Sonntag

07:20 - 07:20 Uhr

WunderBar

07:50 - 07:55 Uhr

Wort des Bischofs

09:40 - 09:45 Uhr

Kirche2Go

10:00 - 12:00 Uhr

Gottesdienst

11:00 - 16:00 Uhr

DOMRADIO Der Sonntag

10:00 - 12:00 Uhr

Gottesdienst

11:00 - 16:00 Uhr

DOMRADIO Der Sonntag

12:40 - 12:45 Uhr

WunderBar

16:00 - 18:00 Uhr

Der gute Draht nach oben!

17:50 - 17:55 Uhr

Wort des Bischofs

16:00 - 18:00 Uhr

Der gute Draht nach oben!

18:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Menschen

19:00 - 20:00 Uhr

DOMRADIO Kopfhörer

20:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Musica

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Schabbat Shalom: 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland – der Podcast

Jeden Freitag nehmen uns junge Jüd:innen in diesem Podcast mit in die Welt des Judentums. 

Himmelklar Podcast

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…