App DOMRADIO.DE
App DOMRADIO.DE
App DOMRADIO.DE
App DOMRADIO.DE
App DOMRADIO.DE
App DOMRADIO.DE

20.02.2021

Die neue App von DOMRADIO.DE DOMRADIO für die Hosentasche

DOMRADIO für die Hosentasche! Jederzeit DOMRADIO hören, immer die aktuellsten Nachrichten aus Kirche und Welt lesen, jeden Tag den Gottesdienst im Kölner Dom mitfeiern - und natürlich alle Sendungen zum Nachhören: das alles ist die neue App von DOMRADIO.DE.

Was macht der Papst? Was tut die Kirche gegen Antisemitismus? Und wie kommen Katholik*innen durch den Lockdown? Mit unserer neuen DOMRADIO.DE-App sind Sie immer bestens über Gott und die Welt informiert! Nachrichten zum Lesen und Hören, das Radio-Programm im Live-Stream, das Gespräch zum Tagesevangelium als Podcast, Gottesdienste zum live und später Gucken – das und mehr bietet die frisch überarbeitete und neu designte Anwendung für das Smartphone.

Was sagen die ersten Nutzerinnen?

"Seit ich die App kostenlos aufs Handy geladen habe, kann ich endlich auch beim Joggen DOMRADIO hören", sagt Sabina. "Ich liebe die Musik, weil sie mich an meine Teenie-Zeit erinnert." Auf dem Smartphone sieht sie jetzt auf einen Blick, welcher Song gerade läuft und kann sich über DOMRADIO.DE sogar direkt weiter zu Spotify leiten lassen. David reist viel durch Deutschland und hat sich für unterwegs die DOMRADIO.DE-App besorgt. "Da habe ich die wichtigsten Kirchennachrichten aus Deutschland und der Welt immer in der Hosentasche parat." Und wenn ihm mal seine Kölner Heimatgemeinde fehlt, streamt er sich wenigstens den Gottesdienst aus dem Dom.

Auch Technikfreak Axel hat die DOMRADIO.DE-App gleich getestet. Sein Fazit: "Sie ist sehr übersichtlich und auch die Live-Streams laufen, wie es das Anwender-Herz begehrt: ohne zu ruckeln." Tatsächlich gefällt vielen die klare Struktur, die das Wichtigste aus allen DOMRADIO.DE-Sparten auf einen Blick erfasst. So lässt sich problemlos hin- und her switchen zwischen Meldungen in Text und Bild, aktuellem Radio-Programm und Podcasts. Und wer sich bei der DOMRADIO.DE-Gemeinde anmeldet, kann sich auch noch aktiver miteinbringen, beim Kommentieren und Chatten. 

"Sehr praktisch" findet Carolina, dass sie mit der App gleich die ganze Domradio-Mediathek dabeihat. Beim Nebenbei-Hören, so ihre Erfahrung, geht der ein oder andere wichtige Satz schon mal verloren, beim Nachhören klärt sich das meiste. Ihr Mann Thorsten freut sich "über die Papst-Bildchen", die ihm die App immer wieder aufs Handy beschert.  

Christiane wiederum gefällt besonders das Podcast-Angebot. "Durchatmen" macht sie regelmäßig zum Soundtrack ihrer Pausen. Auf längere Spaziergänge dagegen nimmt sie gerne eine "Menschen"-Sendung mit. Wie die anderen User*innen genießt auch Christiane vor allem die totale Unabhängigkeit, wann, wo und wie sie was lesen, hören oder anschauen kann. Am Ende ist die DOMRADIO.DE genau das: eine ganze Medienzentrale zum Mitnehmen. Eine Text- und Ton-Manufaktur im Taschenformat. Und ganz zum Schluss ein Tipp: Auch die Küche putzt sich deutlich beschwingter, wenn Sie dabei gute Musik und spannende Berichte auf den Ohren haben! DOMRADIO eben. Ab jetzt auch als App.

Hier herunterladen:

Android

iPhone

 

Fragen und Antworten zur neuen App

Was habe ich von der neuen DOMRADIO.DE-App?

Mit unserer neuen App haben Sie das Wichtigste von DOMRADIO.DE auf Ihrem Handy bei sich. Auf einen Blick (oder eher auf einen Klick;-)) finden Sie:

• Nachrichten und Hintergründe aus Kirche und Welt zum Lesen

• unser Radioprogramm DOMRADIO, das Sie rund um die Uhr hören können

• unsere Podcasts, in denen Sie vieles aus unserem Radioprogramm nachhören können, wann und wo Sie mögen

• unsere Gottesdienst-Übertragungen aus dem Kölner Dom als Live-Stream

• im Chat können Sie uns schreiben

• wenn Sie sich in der App anmelden, bekommen Sie ab und an in der App auch Infos von uns geschickt (Hörtipps zum Beispiel oder Infos aus der Redaktion).

 

Wie finde ich die neue App?

Sie können sie kostenfrei in den App-Stores von Google Play und Apple auf Ihr Handy herunterladen. 

Android

iPhone

Wo bekomme ich Unterstützung beim Herunterladen der App oder bei anderen Fragen?

Wir helfen gern. Rufen Sie uns an oder mailen Sie, wir melden uns.

Tel. 0221.258860

E-Mail: info@domradio.de

Muss ich mich registrieren oder anmelden?

Nein, sie können die App auch ohne Registrierung/Anmeldung nutzen. Zum Chatten und um in der App Infos von uns zu erhalten (z.B. Hörtipps, Infos aus der Redaktion usw.) müssen Sie aber angemeldet sein. Auch wer sich anmeldet/registriert, nutzt die App natürlich weiter kostenlos. Zum Anmelden geben Sie eine Emailadresse an. Oder Sie melden sich mit Ihrem Facebook- oder Google-Konto an.

Welche Möglichkeiten bietet die App noch?

Sie können Artikel teilen und liken. Sie sehen, wer moderiert, welche Sendung und welcher Song läuft. Sie können die unsere Playlist anschauen: „Zahnrad“ rechts oben und dann „DOMRADIO.DE Playlist“. Ab und zu schickt Ihnen die Redakion Hörtipps, interessante Hintergründe und Impulse, wenn Sie die App öffnen. 

Gibt es Werbung in der App?

Nein, die App ist frei von kommerzieller Werbung. Wir werben nur für die frohe Botschaft!

Ich möchte DOMRADIO und Podcasts hören. Das geht über mein Handy, aber ab und an würde ich den Klang gern verbessern. Was kann ich tun?

Sie können Ihr Handy mit einer Lautsprecherbox verbinden – über Kabel und über Bluetooth. Kleine Boxen, die Sie für rund 20 Euro bekommen, sind da schon prima. So haben Sie quasi Ihr kleines Internetradio, das Sie von Raum zu Raum mitnehmen können.

Ich möchte die App gern Bekannten empfehlen. Wie geht das am besten?

Das geht zum Beispiel sehr gut, in dem Sie in der App rechts oben auf das „Zahnrad“ tippen und „Bekannte einladen“ auswählen. Sie können nun die App per Messenger, per Mail oder über Soziale Medien weiterempfehlen. Vielen Dank! Darüber freuen wir uns natürlich sehr. So wird unsere DOMRADIO-Gemeinde immer größer. --

Die neue App von DOMRADIO.DE

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Tageskalender

Radioprogramm

 03.03.2021
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO - Der Morgen

10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Ein Geistlicher in Schottland verklagt die Regierung wegen der Gottesdienstverbote
  • Vor 150 Jahren wurde der erste Reichstag im Deutschen Kaiserreich gewählt
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Ein Geistlicher in Schottland verklagt die Regierung wegen der Gottesdienstverbote
  • Vor 150 Jahren wurde der erste Reichstag im Deutschen Kaiserreich gewählt
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

  • 1700 Jahre Sonntagsschutz - Ein Gespräch mit dem Beauftragten der Bundesregierung für weltweite Religionsfreiheit
  • Nach Veröffentlichung des Missbrauchsgutachtens: Wie geht es weiter im Bistum Aachen?
  • Die Abtei Münsterschwarzach packt "(Kl)Osterpakete
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

  • 1700 Jahre Sonntagsschutz - Ein Gespräch mit dem Beauftragten der Bundesregierung für weltweite Religionsfreiheit
  • Nach Veröffentlichung des Missbrauchsgutachtens: Wie geht es weiter im Bistum Aachen?
  • Die Abtei Münsterschwarzach packt "(Kl)Osterpakete
19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

  • Kirchliche Hochzeit 2021? Fehlanzeige...
  • Klage in Schottland wegen Gottesdienst-Verbot
  • 3.03.2021 Initiative "Katholischer Klartext" befragt die Basis
22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Himmelklar Podcast

Weihbischof Puff: täglicher Impuls und Fürbitten

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Die ganze Bibel im Ohr! Jetzt spenden!