Ökumenischer Gottesdienst im Kölner Dom

FC-Fans bitten um Segen für neue Fußball-Saison

DOMRADIO.DE übertrug den ökumenischen Gottesdienst für die Anhänger des 1. FC Köln zum Auftakt der Fußball-Saison 2021/2022. Hier nochmal der gesamte Gottesdienst, Bilder und die Vereinshymne aus dem Kölner Dom.

Die Fahnenstangen hochhalten - das tun echte FC Köln-Fans. / © Beatrice Tomasetti (DR)
Die Fahnenstangen hochhalten - das tun echte FC Köln-Fans. / © Beatrice Tomasetti ( DR )

Hier geht es zu den Bildern der Andacht.

Zum achten Mal gab es diesen Gottesdienst im Kölner Dom, der ganz im Zeichen des Auftakts der neuen Fußball-Saison steht. Schon fast traditionell kommen zahlreiche Anhänger kurz vor dem ersten Heimspiel des FC - in diesem Jahr gegen Hertha BSC Berlin - zu einer Andacht im Kölner Dom zusammen.

Sie beten für eine faire Fußballsaison, für die Spieler, die Zuschauerinnen und Zuschauer, die Schiedsrichter, die Verantwortlichen in Vereinen und Fußballverbänden und für alle, die im Hintergrund für den Sport arbeiten. Zum Höhepunkt und Abschluss der Feier singen alle die FC-Hymne "Mer stonn zo dir FC Kölle"

Stadtsuperintendent Dr. Bernhard Seiger und Stadtdechant Msgr. Robert Kleine leiteten die Andacht, an der Orgel spielte Rolf-Rüdiger Spieler.

Stadtsuperintendent Dr. Bernhard Seiger (li.) und Stadtdechant Msgr. Robert Kleine / © Annika Bocks/apk (privat)
Stadtsuperintendent Dr. Bernhard Seiger (li.) und Stadtdechant Msgr. Robert Kleine / © Annika Bocks/apk ( privat )
Mehr zum Thema