Goldener Tempel Amritsar in Indien
Goldener Tempel Amritsar in Indien

09.09.2021

Indisches Gericht erkennt Götter als Grundstückseigentümer an Priester nur noch Verwalter

Indische Gottheiten sind durchaus juristische Personen und auch die Eigentümer der ihnen geweihten Tempel. Dieses Grundsatzurteil fällte das Oberste Gericht in Neu Delhi, wie der asiatische Pressedienst Ucanews meldete.

Demnach darf künftig in offiziellen Unterlagen als Grundstückseigentümer für das Tempelland nur noch die Hauptgottheit angegeben werden, der das betreffende Heiligtum geweiht ist. Die verantwortlichen Priester sollen künftig nur noch als Verwalter des göttlichen Eigentums genannt sein.

Das Gericht bestätigte damit eine Regierungsentscheidung, durch die der Verkauf von Tempeleigentum unter der Hand verhindert werden soll. 

Tempelpriester gegen Entzug der Eigentumsrechte

Die Tempelpriester hatten sich zuvor dafür eingesetzt, dass ihnen die Eigentumsrechte nicht entzogen werden könnten. Kleine Tempel in Privathäusern seien von dieser Gesetzesänderung aber nicht betroffen, stellten die Richter klar. Christliche Einrichtungen seien durch das Urteil ebenfalls nicht betroffen.

"Das Eigentum der katholischen Kirche in Indien ist nicht auf eine Privatperson, sondern als Eigentum des Bistums deklariert", erklärte der Verantwortliche für das Eigentum der Erzdiözese Bhopal, Thomas Panackal. Innerhalb dieses Geflechts gebe es klare Regeln, die ungenehmigte Verkäufe praktisch ausschlössen.

(KNA)

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Lieblingsorte im Kölner Dom

Dompropst, Dommusiker, Domlektorin, Domdechant und andere mehr: Sie alle haben uns ihre Lieblingsorte im Kölner Dom verraten.

Schabbat Shalom: 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland – der Podcast

Jeden Freitag nehmen uns junge Jüd:innen in diesem Podcast mit in die Welt des Judentums. 

Tageskalender

Radioprogramm

 27.09.2021
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO - Der Morgen

  • Die Bundestagswahl 2021: Ergebnisse und Stimmen
  • Demokratie und Spiritualität
  • Katholische Perspektiven auf das politische Wahlergebnis
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Himmelklar Podcast

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Die ganze Bibel im Ohr! Jetzt spenden!