Erzbischof Jose Fuerte Advincula
Erzbischof Jose Fuerte Advincula

05.06.2021

Zeremonie für philippinischen Kardinal verzögert sich weiter Zum Schutz der Teilnehmer

Kardinal Jose Advincula muss sich weiter gedulden. Die Überreichung des purpurnen Kardinalshutes ist wegen der Corona-Gefahr zum zweiten Mal verschoben worden. Ursprünglich war die Zeremonie für den 8. Juni geplant.

"Die Erzdiözese Capiz hat beschlossen, die für den 8. Juni 2021 geplante Verleihung der Kardinalsinsignien an Seine Eminenz Jose F. Kardinal Advincula abzusagen", heißt es in einer am Samstag über das Nachrichtenportal der Bischofskonferenz verbreiteten Erklärung der Erzdiözese. Dies sei auf "Empfehlung medizinischer Experten" zum Schutz der Teilnehmer der Zeremonie entschieden worden.

Corona-Pandemie als "Dauerhindernis"

Aktuell sind in Capiz City laut philippinischen Medien mehr als 3.000 aktive Coronafälle gemeldet, während erst etwa 21.000 der rund 760.000 Einwohner, darunter Kardinal Advincula, gegen Corona geimpft sind.

Die Corona-Pandemie erweist sich seit der Ernennung Advinculas zum Kardinal im Herbst 2020 durch Papst Franziskus als Dauerhindernis für die formelle Zeremonie. Wegen Corona hatte Advincula auch seine Reise zum Konsistorium Ende November in Rom abgesagt. Dann wurde die ursprünglich für den 28. Mai in der Kathedrale von Capiz geplante Zeremonie zur Überreichung des roten Biretts durch den Nuntius, Erzbischof Charles John Brown, wegen der Pandemie kurzfristig abgesagt.

Im März 2021 ernannte Papst Franziskus Kardinal Advincula zum neuen Erzbischof von Manila. Die Einführung Advinculas in sein neues Amt als Oberhirte der philippinischen Hauptstadt-Diözese ist für den 24. Juni vorgesehen. Philippinische Medien gehen davon aus, dass Advincula die Kardinalsinsignien während der feierlichen Einführung als Erzbischof von Manila erhalten wird.

(KNA)

Bischöfe im Advent

Mit DOMRADIO.DE durch den Advent: Jeden Tag ein Impuls eines deutschen Bischofs.

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Lieblingsorte im Kölner Dom

Dompropst, Dommusiker, Domlektorin, Domdechant und andere mehr: Sie alle haben uns ihre Lieblingsorte im Kölner Dom verraten.

Tageskalender

Radioprogramm

 05.12.2021
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO Der Sonntag

  • Kritik am ersten Kulturgesetzbuch in NRW
  • Gemeindeprojekt „Mystic Journey“ in der Kölner Grabeskirche
  • Ampel-Koalitionsvertrag: Stimmt die FDP zu?
07:20 - 07:20 Uhr

WunderBar

07:50 - 07:55 Uhr

Wort des Bischofs

09:40 - 09:45 Uhr

Kirche2Go

10:00 - 12:00 Uhr

Gottesdienst

11:00 - 16:00 Uhr

DOMRADIO Der Sonntag

  • Wie verlief die Reise von Papst Fraziskus bisher?
  • Milieukrippe in der Kölner Kirchengemeinde Sankt Maria Lyskirchen
  • Buch über Obdachlose im Lockdown: „Die Letzten hier – Köln im Sozialen Lockdown“
10:00 - 12:00 Uhr

Gottesdienst

11:00 - 16:00 Uhr

DOMRADIO Der Sonntag

  • Wie verlief die Reise von Papst Fraziskus bisher?
  • Milieukrippe in der Kölner Kirchengemeinde Sankt Maria Lyskirchen
  • Buch über Obdachlose im Lockdown: „Die Letzten hier – Köln im Sozialen Lockdown“
12:40 - 12:45 Uhr

WunderBar

16:00 - 18:00 Uhr

Der gute Draht nach oben!

17:50 - 17:55 Uhr

Wort des Bischofs

16:00 - 18:00 Uhr

Der gute Draht nach oben!

18:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Menschen

19:00 - 20:00 Uhr

DOMRADIO Kopfhörer

20:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Musica

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Himmelklar Podcast

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…