11.07.2014

Bekanntgabe des neuen Kölner Erzbischofs - Live im domradio.de Web-TV ab 11.45 Uhr Mittagsgebet im Kölner Dom

Pressemitteilung

domradio.de überträgt exklusiv ab 11.45 Uhr im Web-TV aus dem Kölner Dom das Mittagsgebet. Dompropst Norbert Feldhoff wird dort den neuen Erzbischof bekanntgeben. Die erste Pressekonferenz des neuen Erzbischofs: Live im domradio.de Web-TV am Samstag ab 10 Uhr.

Bald ist es soweit: Dann läutet der "Decke Pitter" im Kölner Dom, während zeitgleich in Rom und Köln der Name des neuen Kölner Erzbischofs offiziell verkündet wird. Alle Kirchen des Kölner Erzbistums stimmen dann in das Geläut ein.

Bis die berühmte Petersglocke läuten kann, muss ein nicht ganz unkompliziertes Verfahren seinen Abschluss gefunden haben. Diesmal muss es allerdings ungewöhnlich voran gegangen sein - nicht mal viereinhalb Monate nach dem Rücktritt von Kardinal Joachim Meisner darf sich Köln auf einen Nachfolger für das Amt des Erzbischofs freuen.

Bis Kardinal Joachim Meisner 1988 nach dem Tod von Kardinal Joseph Höffner ins Amt kam, zog sich das Wahlverfahren satte 14 Monate hin. Nach dem Amtsverzicht oder Tod eines Bischofs in Deutschland machen Kirchenrecht und staatliches Recht klare Vorgaben für die Wahl des Nachfolgers. Für das Erzbistum Köln gelten dabei die Bestimmungen des Preußenkonkordats von 1929 zwischen dem Heiligen Stuhl und dem Land Preußen.