Start der Orgelkampagne der rheinischen Kirche

Mit Luft und Pfeifen

Die rheinische Kirche startet am Sonntag die Kampagne "Orgel On", um junge Menschen für das Orgelspiel zu gewinnen. In Bonn findet dazu etwa am Sonntagabend das Konzert "Orgel&Beats" in der Friedenskirche in Kessenich statt.

Register an der Orgel im Limburger Dom / © Julia Steinbrecht (KNA)
Register an der Orgel im Limburger Dom / © Julia Steinbrecht ( KNA )

Dies kündigte der Kirchenkreis am Mittwoch an. Auf dem Programm stehen Elektro-Musik, Orgelmusik und eine Lichtinstallation. Der Eintritt ist frei, es gilt die 3-G-Regel.

Mehr als 1.000 Orgeln in der rheinischen Kirche

Im Gebiet der rheinischen Kirche gibt es den Angaben zufolge mehr als 1.000 Orgeln, die von knapp 2.000 Menschen regelmäßig oder sporadisch im Gottesdienst gespielt werden. Damit das so bleibt, wolle "Orgel On" in allen Regionen der Landeskirche mit Aktionen wie Konzerten, Orgelvorführungen und Orgelschnupperstunden das Interesse für das Instrument wecken, erklärte die Evangelische Kirche im Rheinland.

Konzerte und weitere Auftaktveranstaltungen

Neben dem Konzert in Bonn sind weitere Auftaktveranstaltungen geplant, etwa ein Familienkonzert in der Johanneskirche in Troisdorf bereits am Samstagmittag, ein Orgelerlebnisprojekt in der Simmerner Stephanskirche am Sonntagnachmittag, ein musikalischer Mitmachtag für Kinder in der Melanchthonkirche in Köln-Zollstock am 18. September, die Veranstaltung "Was die Orgel so alles kann" in der evangelischen Kirche Alstaden in Oberhausen am 18. September und die Orgelwanderung in Wuppertal-Barmen am 19. September.

Quelle:
epd
Mehr zum Thema