Gebetsvideo zum ersten katholischen Senioren-Welttag

Feier in Gemeinden auf der ganzen Welt

Zum ersten katholischen "Welttag der Großeltern und Senioren" hat das vatikanische Familiendikasterium ein Gebetsvideo veröffentlicht. Mit dabei ist einer der ältesten Bischöfe der Welt, der Kanadier Laurent Noël mit 101 Jahren.

Großmutter mit Enkeln / © Evgeny Atamanenko (shutterstock)
Großmutter mit Enkeln / © Evgeny Atamanenko ( shutterstock )

In dem Video, das die Vatikanbehörde am Freitag präsentierte, sprechen Großeltern und Senioren gemeinsam das offizielle päpstliche Gebet für den Gedenktag am Sonntag.

Messe im Petersdom mit Hunderten Senioren

Weltweit werde der Tag in Bistümern und Gemeinden gefeiert, so die Mitteilung weiter. In Rom gebe es eine Messe im Petersdom, an der Großeltern und Hunderte Senioren teilnähmen. Darüber hinaus seien Enkel und junge Menschen eingeladen, den Älteren an diesem Tag einen Besuch abzustatten.

Papst Franziskus hatte in seiner im Juni veröffentlichten Botschaft zum Welttag mehr Solidarität mit älteren Menschen gefordert. Diese hätten in der Covid-19-Pandemie besonders unter größter Einsamkeit und Isolation gelitten.

Neuer Gedenktag soll immer Ende Juli sein

Franziskus hatte den neuen Gedenktag Ende Januar ausgerufen. Er soll jährlich am vierten Sonntag im Juli begangen werden. Premiere ist am 25. Juli, das aktuelle Motto lautet "Ich bin mit euch alle Tage" (Matthäus 28,20).

Ziel ist es, die Nähe der katholischen Kirche zu Senioren zum Ausdruck bringen, aber auch an deren Aufgabe für die Glaubenserziehung der jungen Generation zu erinnern. Seit 1991 findet bereits auf Initiative der Vereinten Nationen alljährlich am 1. Oktober ein "Tag der älteren Generation" statt.

Quelle:
KNA