Caritas-Chefin will Blick auf Bedürfnisse armer Haushalte

Ausgestaltung der Gaspreisbremse

Caritas-Präsidentin Eva Maria Welskop-Deffaa mahnt, bei der Gaspreisbremse die Bedürfnisse einkommensschwacher Haushalte stärker zu berücksichtigen. Dieser Blickwinkel dürfe bei den Überlegungen nicht fehlen, forderte Welskop-Deffaa.

Symbolbild Eine Frau steht in eine Decke gehüllt vor der Heizung / © Nicoleta Ionescu (shutterstock)
Symbolbild Eine Frau steht in eine Decke gehüllt vor der Heizung / © Nicoleta Ionescu ( shutterstock )

In die anstehenden entscheidenden Beratungen der Expertenkommission wolle sie die Perspektive der Menschen einbringen, "die durch steigende Energiepreise in Verschuldung und Verzweiflung geraten", sagte sie den Zeitungen der Funke Mediengruppe (Freitag).

Eva Maria Welskop-Deffaa, Caritaspräsidentin / © Philipp von Ditfurth (dpa)
Eva Maria Welskop-Deffaa, Caritaspräsidentin / © Philipp von Ditfurth ( dpa )

Niemanden vergessen

Dazu zählte Welskop-Deffaa "Familien mit mehreren Kindern, Selbstständige mit kleinen Einkommen, Rentnerinnen". Hinzu kämen Menschen, die in sozialen Einrichtungen gepflegt und betreut würden. Dieser Blickwinkel dürfe bei den Überlegungen über die Ausgestaltung der Gaspreisbremse nicht fehlen, forderte die Präsidentin des katholischen Sozialverbands.

Altenhilfeeinrichtungen, Krankenhäuser, Kitas dürfen nicht "vom Netz genommen werden, wenn sie die Abschlagszahlung nicht bezahlen können", ergänzte Welskop-Deffaa. Sie ist Mitglied der Expertenrunde, die im Auftrag der Bundesregierung einen Vorschlag für eine Gaspreisbremse erarbeiten soll. Die entscheidenden Beratungen sollen am Wochenende stattfinden.

Deutscher Caritasverband

Der Deutsche Caritasverband (DCV) ist der größte Wohlfahrtsverband Europas. Die Dachorganisation katholischer Sozialeinrichtungen setzt sich für Menschen in Not ein. Mit rund 690.000 hauptamtlichen Mitarbeitern - 80 Prozent sind Frauen - ist die Caritas zudem der größte private Arbeitgeber in Deutschland. Der Begriff "caritas" stammt aus dem Lateinischen und bedeutet Nächstenliebe. Sitz des 1897 gegründeten Verbands ist Freiburg. Wichtige Bedeutung haben die Büros in Berlin und Brüssel.

Hinweisschild der Caritas / © Michael Althaus (KNA)
Hinweisschild der Caritas / © Michael Althaus ( KNA )
Quelle:
KNA