Papst empfängt Scheich Chalid bin Ahmad Al Chalifa

Besuch aus Bahrain

Papst Franziskus hat den ehemaligen Außenminister von Bahrain, Scheich Chalid bin Ahmad Al Chalifa, am Donnerstag in Audienz empfangen. Das teilte der Vatikan ohne Nennung weiterer Details im Anschluss an das Treffen mit.

Chalid bin Ahmad Al Chalifa und Papst Franziskus (KNA)
Chalid bin Ahmad Al Chalifa und Papst Franziskus / ( KNA )

Al Chalifa war im vergangenen Jahr nach 15 Jahren Amtszeit recht plötzlich und ohne weitere Begründung von seinem Posten entlassen und zum "Diplomatischen Berater" von Bahrains König Hamad ernannt worden.

Der Ururenkel des Emirs von Bahrain war bis 2020 erst der zweite Außenminister des Golfstaates. Zuvor war er viele Jahre im diplomatischen Dienst tätig, unter anderem als Botschafter in Großbritannien und Schweden. Al Chalifa war in der arabischen Welt aufgefallen durch Äußerungen zu Israel. So stellte er sich mehrfach öffentlich hinter das Existenz- sowie Verteidigungsrecht Israels.

Quelle:
KNA