Erstmals seit über 1.000 Jahren keine Domspatzen an Weihnachten

"Bestimmungen lassen es nicht mehr zu"

​Wegen der Corona-Einschränkungen singen die Regensburger Domspatzen dieses Jahr nicht in der Christmette und den Weihnachtsgottesdiensten im Dom. Bis zuletzt habe es noch "einen Funken Hoffnung" gegeben, so Domkapellmeister Christian Heiß.

Regensburger Domspatzen / © Sebastian Widmann (KNA)
Regensburger Domspatzen / © Sebastian Widmann ( KNA )

Dies sei wohl das erste Mal seit Bestehen des weltberühmten Knabenchores, also seit mehr als 1.000 Jahren, teilten die Domspatzen am Mittwoch auf Anfrage mit. "Die Bestimmungen rund um den Lockdown lassen es nicht mehr zu." Für die Sänger sei es eine große Enttäuschung, da sie die vergangenen Monate eifrig für Weihnachten geprobt und sich an alle Regeln gehalten hätten. Nun singen kleine Vokalensembles aus Chorleitern, Stimmbildnern und ehemaligen Domspatzen.

Im Adventskalender weiter zu hören

"Einen Funken Hoffnung hatten wir bis zuletzt", sagte Domkapellmeister Christian Heiß. Seit Juni sangen laut Mitteilung die Domspatzen an den Sonntagen wieder im Dom, mit den gebotenen Abständen, mit einem ausgeklügelten Hygienekonzept und in kleineren Formationen. "Das hat auch klanglich erstaunlich gut funktioniert", so Heiß. Die Abstände, der große Kirchenraum, die Disziplin der Sänger und eine Corona-Teststudie hätten dazu beigetragen, dass dies gut funktioniert habe und bislang niemand infiziert worden sei.

Selbstverständlich akzeptiere man die Entscheidung der Politik. "Auch für uns steht die Gesundheit der Menschen und unserer Domspatzenfamilien an erster Stelle", so Heiß. Man hoffe, dass es den gewünschten Effekt bringe. Zu hören ist der Chor laut Mitteilung in der Advents- und Weihnachtszeit trotzdem in seinem musikalischen Adventskalender auf www.domspatzen.de oder in seinem Youtube-Kanal "Domspatzen TV". Noch vor dem Lockdown habe man für den 24. Dezember eine besondere Überraschung aufnehmen können, "ein Stück, das es zuvor noch nicht gegeben hat, ein in diesem Sinne 'historisches' Video".

Christian Heiß, neuer Chef bei den Regensburger Domspatzen / © Christian Klenk (KNA)
Christian Heiß, neuer Chef bei den Regensburger Domspatzen / © Christian Klenk ( KNA )
Symbolbild Regensburger Domspatzen / © Dieter Mayr (KNA)
Symbolbild Regensburger Domspatzen / © Dieter Mayr ( KNA )
Quelle:
KNA
Mehr zum Thema