Kirchen in Köln gegen Verschwörungstheorien

Reportage: Kirchen in Köln gegen Verschwörungstheorien (20.05.2020)

Vertreter von evangelischer und katholischer Kirche in Köln sprechen sich gegen Verschwörungstheorien und für die Einhaltung der behördlichen Corona-Maßahmen aus. «Wir sind gegenwärtig besorgt darüber, dass eine Gruppe von Menschen den Aspekt der Verantwortung außer Acht lässt und bei Demonstrationen und dem Verhalten im öffentlichen Raum das eigene Freiheitsbedürfnis über alles stellt», erklärten der katholische Stadtdechant Robert Kleine, der evangelische Stadtsuperintendent Bernhard Seiger und der Vorsitzende des Katholikenausschusses Gregor Stiels.

Thema