Syrien - seit zehn Jahren im Bürgerkrieg
Berge von Steinen liegen zwischen den Ruinen zerbombter Häuser am 16. Dezember 2018 in Aleppo (Syrien).

15.02.2021

Syrische Kirchenvertreter kritisieren Embargo-Politik Es fehlt an allem

Knapp zehn Jahre nach Ausbruch des Syrienkrieges haben lokale Kirchenvertreter die anhaltenden Sanktionen des Westens kritisiert. Diese hätten ihr eigentliches Ziel verfehlt, nämlich das Assad-Regime zu schwächen.

Das erklärte der griechisch-katholische Erzbischof von Aleppo, Jean-Clement Jeanbart, gegenüber dem päpstlichen Hilfswerk "Kirche in Not" laut einer am Montag in München verbreiteten Mitteilung. Umso härter träfen die Handels- und Devisenbeschränkungen die Zivilbevölkerung.

Mehr "Leid und Elend"

"Die Menschen haben nicht mehr genug Nahrung, Strom, Gas oder Heizöl", so der Erzbischof. Die Embargo-Politik habe keine andere Folge, "als die Menschen weiter in Leid und Elend zu stürzen". Eine im Grenzgebiet zum Libanon tätige Ordensschwester berichtete, einige Menschen seien bereits verhungert. "Alles wird immer teurer. Es ist schwer zu überleben", sagte Schwester Lucia Ferreira, die in Qarah lebt.

Der Erzbischof von Aleppo forderte die westlichen Regierungen zu Verhandlungen mit dem syrischen Präsidenten auf: "Es muss einen fairen Dialog geben. Der Westen kann Druck in der Weise ausüben, dass sich die Regierung bereit erklärt, einen Weg zum Frieden einzuschlagen und manche ihrer Verhaltensweisen aufzugeben."

(KNA)

Hilfe für Opfer der Unwetterkatastrophe

Nothilfe für die Betroffenen der Fluten in Deutschland:

Caritas International Spendenkonto

Die neue App von DOMRADIO.DE

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Schabbat Shalom: 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland – der Podcast

Jeden Freitag nehmen uns junge Jüd:innen in diesem Podcast mit in die Welt des Judentums. 

Tageskalender

Radioprogramm

 27.07.2021
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO - Der Morgen

10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Ökumenische Schulseelsorge
  • Notfallseelsorge in Bad Neuenahr/Ahrweiler
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Ökumenische Schulseelsorge
  • Notfallseelsorge in Bad Neuenahr/Ahrweiler
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

  • Pastoralkurs der Diözesen
  • Bericht von Solidaritätsreise in Äthiopien
16:00 - 16:10 Uhr

Durchatmen

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

  • Pastoralkurs der Diözesen
  • Bericht von Solidaritätsreise in Äthiopien
19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

  • Mallorca-Pfarrer sieht keine Gefahr von der Insel ausgehen
  • Erstmals bundesweit Ausbildung zur ökumenischen Schulseelsorge
  • Historischer Prozess beginnt im Vatikan
22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Himmelklar Podcast

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Die ganze Bibel im Ohr! Jetzt spenden!