Bischof Overbeck mit Militärseelsorgern
Bischof Overbeck mit Militärseelsorgern

24.10.2017

Militärbischof Overbeck für "lebenspraktische" Seelsorge "Kirche der Bescheidenen"

Der katholische Militärbischof Franz-Josef Overbeck sieht "Erneuerungsbedarf" für das kirchliche Engagement in der Bundeswehr. "Wir sind es sehr gewohnt, unsere Seelsorge im Rahmen einer institutionellen Abgesichertheit wahrzunehmen", sagte Overbeck.

Die Menschen nähmen die Kirche aber heute "weniger institutionell" wahr, "sondern vor allem, wenn wir spirituell glaubwürdig und lebenspraktisch dienlich leben", betonte der Essener Bischof am Dienstag in Berlin.

Overbeck sprach in einem Gottesdienst zur Jahreskonferenz der Katholischen Militärseelsorge. Das bis Freitag dauernde Treffen könne dazu dienen, "die gemeinsamen seelsorglichen Aufgaben deutlicher in den Blick zu nehmen".

Der Militärbischof bezeichnete es als wichtige pastorale Aufgabe der Kirchen in der Bundeswehr, ethische Fragen mit der christlichen Botschaft so zu verbinden, dass sie die Soldaten "mit ihren ganz persönlichen Anliegen betreffen". Zudem müssten die Kirchen "eine friedensethische Orientierung und - sicherheitspolitisch verantwortet - relevante Perspektiven aufzeigen".

Zukünftige Kirche: "sehr einfach"

Der Ruhrbischof mahnte die Kirche zu "Bescheidenheit, Aufrichtigkeit und Gelassenheit". Wörtlich fügte er hinzu: "Die zukünftige Kirche wird eine Kirche der Bescheidenen sein, die sich nicht triumphalistisch, nicht machtbestimmt, sondern sehr einfach zeigen wird."

Menschen nähmen die Seelsorge dann ernst, wenn sie davon "einen Nutzen haben, der ihrem Leben in aller Vielschichtigkeit mancher Problemlage und bei allem Bemühen um die Bewältigung des Alltags im privaten wie im beruflichen Leben dient".

Ökumenisches Miteinander

In seinem Jahresbericht hob Militärgeneralvikar Reinhold Bartmann die Bedeutung des Lebenskundlichen Unterrichts der Militärseelsorger hervor. Dessen Aufgabe sei es, "dem Soldaten das moralische Rüstzeug mitzugeben, seinen Beruf in voller Verantwortung vor seinem Gewissen und ausgerichtet am Wertebewusstsein des Grundgesetzes auszuüben".

Ihre Aufgaben könne die Militärseelsorge "nur im ökumenischen Miteinander" erfüllen. Bartmann begrüßte die Einladung an die Militärseelsorge der beiden großen Kirchen, sich an der Überarbeitung der Richtlinien zum Traditionsverständnis und zur Traditionspflege in der Bundeswehr zu beteiligen.

(KNA)

Kölner Ministrantenwallfahrt 2018

Rund 2.400 Messdienerinnen und Messdiener aus dem Erzbistum Köln haben unter dem Motto "Felsenfest" bei einer großen Wallfahrt in Rom ihren Glauben gestärkt.

DOMRADIO.DE auch auf Alexa

Gottesdienste, Nachrichten und das Evangelium – jetzt täglich auch auf Ihrem Echo und Echo Show!

DOMRADIO in Berlin und Brandenburg

Ab sofort auf DAB+ auch in Berlin und Brandenburg: Das Kölner DOMRADIO!

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Mit Willibert in die Heilige Stadt

Im November 2019 ist es soweit: Erkunden Sie das ehrwürdige Rom auf dieser Pilgereise mit dem Rom-Kenner Willibert Pauels, Karnevalsfreunden und DOMRADIO.DE Besuchern auch bekannt als "ne Bergische Jung"!

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 23.10.
06:00 - 06:30 Uhr

DOMRADIO Morgenimpuls

06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO Der Morgen

  • Papst Franziskus trifft heute Jugendliche und Senioren
  • 70.000. Stolperstein wird in Frankfurt verlegt
  • Ex-Vatikandiplomat Viganò attackiert wiederholt den Vatikan
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Künstler Demnig verlegt 70.000. Stolperstein
  • Neuer kalter Krieg? Pax Christi zum atomaren Säbelrasseln zwischen Russland und den USA
  • Sagrada Familia darf in Barcelona fertig gebaut werden
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Künstler Demnig verlegt 70.000. Stolperstein
  • Neuer kalter Krieg? Pax Christi zum atomaren Säbelrasseln zwischen Russland und den USA
  • Sagrada Familia darf in Barcelona fertig gebaut werden
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Modell für andere? Ein Blick auf die Anti-Missbrauchs-Offensiven aus Freiburg und Hildesheim
  • Hambach-Konflikt: Kirchen zwischen den Fronten
  • Die Nonne und der Grufti - Ungewöhnliches Buchprojekt
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Modell für andere? Ein Blick auf die Anti-Missbrauchs-Offensiven aus Freiburg und Hildesheim
  • Hambach-Konflikt: Kirchen zwischen den Fronten
  • Die Nonne und der Grufti - Ungewöhnliches Buchprojekt
19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

  • Modell für andere? Ein Blick auf die Anti-Missbrauchs-Offensiven aus Freiburg und Hildesheim
  • 70.000. Stolperstein wird in Frankfurt verlegt
  • Hambach-Konflikt: Kirchen zwischen den Fronten
22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Programmtipps

  • United Nations Emblem der Vereinten Nationen am Eingang zum Hauptquartier der UNO am Platz der Nationen in Genf
    24.10.2018 07:14
    Anno Domini

    Happy Birthday, Vereinte Natio...

  • Lukasevangelium
    24.10.2018 07:50
    Evangelium

    Lk 12,39–48

  • Aus Thurmairs Feder stammen 38 Texte im Gotteslob
    24.10.2018 09:10
    Anno Domini

    Maria Luise Thurmair

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Empfangsanleitung zum Ausdrucken

Gemeinsam für das Mehr im Menschen

Berufungspastoral im Erzbistum Köln: Dein Platz in Kirche und Welt.

Das ganze Leben

Hilfsangebote der Kirche im Erzbistum Köln.

Der tägliche Impuls von Weihbischof Puff

Weihbischof Schwaderlapp beantwortet Glaubensfragen