Mahmud Abbas (l.) und Papst Franziskus (r.)
Mahmud Abbas (l.) und Papst Franziskus (r.)

03.12.2018

Palästinenserpräsident Abbas beim Papst Frieden Hauptthema

Papst Franziskus hat an diesem Montag Palästinenserpräsident Mahmud Abbas im Vatikan empfangen. Bei der Begegnung haben sie die Möglichkeiten einer Wiederaufnahme des Friedensprozesses zwischen Israelis und Palästinensern erörtert.

Ziel müsse eine Zwei-Staaten-Lösung sein; dafür solle sich auch die internationale Staatengemeinschaft wieder einsetzen, hieß es in einer vom Vatikan verbreiteten Mitteilung nach dem gut 20-minütigen Gespräch der beiden (Montag).

Sonderstatus Jerusalems

Weiter wurde der Sonderstatus Jerusalems als Heilige Stadt für Juden, Christen und Muslime betont. Auch habe Abbas die positive Rolle der Christen in der palästinensischen Gesellschaft gewürdigt. Themen waren den Angaben zufolge auch weitere Konflikte im Nahen Osten. Eine Förderung des Dialogs müsse religiöse Gemeinschaften einbeziehen, um jede Form von Extremismus und Fundamentalismus zu bekämpfen, hieß es.

Laut begleitenden Journalisten verabschiedete sich Palästinenserpräsident Abbas mit den Worten: "Bitten wir in der Adventszeit um Frieden." Palästina zähle auf den Papst. Abbas wurde von einer 16 Mitglieder umfassenden Delegation begleitet, darunter Außenminister Riad al-Maliki.

Abbas häufiger Gast im Vatikan

Der Besuch folgt knapp drei Wochen auf den von Israels Staatspräsident Reuven Rivlin. Zuletzt war Abbas im November 2017 im Vatikan gewesen. Im Juni 2014 nahm er gemeinsam mit Israels damaligem Staatspräsidenten Schimon Peres an einem Friedensgebet in den vatikanischen Gärten teil.

(KNA)

Team der Woche

Sie sind ein tolles Team? Sie tun etwas für andere Menschen? Dann werden Sie unser Team der Woche!

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

DOMRADIO.DE auch auf Alexa

Gottesdienste, Nachrichten und das Evangelium – jetzt täglich auch auf Ihrem Echo und Echo Show!

Mit Willibert in die Heilige Stadt

Im November 2019 ist es soweit: Erkunden Sie das ehrwürdige Rom auf dieser Pilgereise mit dem Rom-Kenner Willibert Pauels, Karnevalsfreunden und DOMRADIO.DE Besuchern auch bekannt als "ne Bergische Jung"!

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 17.02.
06:00 - 06:30 Uhr

DOMRADIO Morgenimpuls

06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO Der Sonntag

  • Im Gespräch - Kirche an der Schwelle einer neuen Ära?
  • Wie war's Berlinale und Religion im Film
07:20 - 07:20 Uhr

WunderBar

07:50 - 07:55 Uhr

Wort des Bischofs

09:40 - 09:45 Uhr

Kirche2Go

10:00 - 12:00 Uhr

Gottesdienst

11:00 - 18:00 Uhr

DOMRADIO Der Sonntag

  • Dreiklang Dreigestirn -Malteser - Kölsche Fründe
10:00 - 12:00 Uhr

Gottesdienst

11:00 - 18:00 Uhr

DOMRADIO Der Sonntag

  • Dreiklang Dreigestirn -Malteser - Kölsche Fründe
12:40 - 12:45 Uhr

WunderBar

17:50 - 17:55 Uhr

Wort des Bischofs

11:00 - 18:00 Uhr

DOMRADIO Der Sonntag

  • Dreiklang Dreigestirn -Malteser - Kölsche Fründe
18:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Menschen

19:00 - 20:00 Uhr

DOMRADIO Kopfhörer

20:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Musica

  • "Sieghaft streiten!" Bachs Kantate "Nach dir, Herr, verlanget mich" mit martialischem Tonfall
Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Weihbischof Schwaderlapp beantwortet Glaubensfragen

Der tägliche Impuls von Weihbischof Puff