Drei Raubkunst-Bronzen aus dem Benin in Westafrika im Hamburger Museum für Kunst und Gewerbe (MKG)
Drei Raubkunst-Bronzen aus dem Benin in Westafrika im Hamburger Museum für Kunst und Gewerbe (MKG)

09.04.2021

Kirche von England gibt zwei Benin-Bronzen an Nigeria zurück Kunst aus Afrika

Die anglikanische Kirche von England will zwei Benin-Bronzen an Nigeria zurückgeben. Die Kunstwerke aus Bronze, Holz und Elfenbein sollen Anfang der 1980er Jahre dem damaligen Erzbischof von Canterbury gescheckt worden sein. 

Laut der britischen Tageszeitung "The Times" (Freitag) waren sie vor knapp 40 Jahren ein Geschenk an den damaligen Erzbischof von Canterbury Robert Runcie. 1982 habe er diese von einem Gouverneur sowie der Universität von Nsukka im Südosten Nigerias erhalten.

Der Druck, sogenannte Beutekunst aus Afrika zurückzugeben, hat zuletzt weiter zugenommen. Im Zentrum stehen die sogenannten Benin-Bronzen aus dem Königreich Benin, das im heutigen Nigeria liegt. Schätzungweise 3.000 bis 5.000 dieser Artefakte wurden 1897 im Rahmen der sogenannten Benin-Expedition aus dem Königspalast und Kultstätten geraubt. Daran beteiligt waren britische Soldaten und Geschäftsleute.

Anschließend wurden die Bronzen in die ganze Welt verkauft. Derzeit versucht das Projekt "Benin Digital", die Kunstwerke aus Bronze, Holz und Elfenbein aufzuspüren und zu katalogisieren. Im Rahmen dieser Arbeit wurde auch die Kirche von England kontaktiert. Demnach fanden Mitarbeiter zwei Artefakte in der Geschenksammlung im Lambeth Palace, dem Londoner Sitz des Erzbischofs von Canterbury. Es handelt es sich allerdings nicht um jene, die Ende des 19. Jahrhunderts geraubt wurden.

(KNA)

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Lieblingsorte im Kölner Dom

Dompropst, Dommusiker, Domlektorin, Domdechant und andere mehr: Sie alle haben uns ihre Lieblingsorte im Kölner Dom verraten.

Tageskalender

Radioprogramm

 30.11.2021
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

16:00 - 16:10 Uhr

Durchatmen

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Schabbat Shalom: 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland – der Podcast

Jeden Freitag nehmen uns junge Jüd:innen in diesem Podcast mit in die Welt des Judentums. 

Himmelklar Podcast

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…