Glaubenszentrum Bad Gandersheim im Landkreis Northeim
Glaubenszentrum Bad Gandersheim im Landkreis Northeim

16.10.2020

Staatsanwaltschaft ermittelt nach Corona-Ausbruch in Bibelschule Gemeinsames Singen könnte Ursache sein

In der freikirchlichen konfessionsübergreifenden Bibelschule in Bad Gandersheim sind rund die Hälfte der 252 getesteten Schüler und Schülerinnen infiziert. Das öffentliche Leben ist im Landkreis stark eingeschränkt worden.

Nach einem Corona-Ausbruch im Glaubenszentrum Bad Gandersheim untersucht nun die Braunschweiger Staatsanwaltschaft den Fall. Von Amts wegen werde in den kommenden Wochen wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt, sagte die Erste Staatsanwältin Julia Meyer. Bei dem Ausbruch haben sich nach Angaben des Landkreises Northeim 125 der insgesamt 252 getesteten Schüler und Mitarbeiter infiziert. Das Glaubenszentrum umfasst eine freikirchliche konfessionsübergreifende Bibelschule und ein Konferenzzentrum.

Einschränkung des öffentlichen Lebens

Im dem gesamten Landkreis in Niedersachsen sind eigenen Angaben zufolge derzeit insgesamt 144 Menschen akut mit dem Coronavirus Sars-CoV-2 infiziert. Über den Ursprung des Ausbruchs hat der Landkreis noch keine validen Erkenntnisse. Es bestehe lediglich die Vermutung, dass das Virus beim gemeinsamen Singen übertragen wurde, hieß es. Aufgrund der Lage hatte der Landkreis in Bad Gandersheim das öffentliche Leben stark eingeschränkt.

Immer wieder Infektionen in Freikirchen

Das Glaubenszentrum wurde 1975 von Mitarbeitern eines US-amerikanischen theologischen Seminars zunächst in Wolfenbüttel gegründet. In Deutschland ist es bereits auch in anderen Freikirchen zu mehrfachen Corona-Infektionen gekommen, so in einer Baptistengemeinde in Frankfurt am Main und einer freikirchlichen evangelischen Pfingstgemeinde in Bremerhaven und im Juli in einer freikirchlichen Mennonitengemeinde in Euskirchen.

(epd)

Die neue App von DOMRADIO.DE

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Tageskalender

Radioprogramm

 13.04.2021
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO - Der Morgen

  • Start des muslimischen Fastenmonats Ramadan
  • Tod von Regimentspfarrer Max Offermann
  • Kandidatenduell: Söder oder Laschet
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

16:00 - 16:10 Uhr

Durchatmen

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Himmelklar Podcast

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Die ganze Bibel im Ohr! Jetzt spenden!