Opferinitiative "Eckiger Tisch" kritisiert Schmerzensgeld-Beschluss
Kirchturmspitze des Doms in Osnabrück

30.04.2021

Missbrauch im Bistum Osnabrück wird untersucht Wissenschaftliche Aufarbeitung

Das Bistum Osnabrück lässt Missbrauchsfälle in seinem Bereich von Wissenschaftlern unabhängig untersuchen. Die Universität Osnabrück soll eine historische und juristische Studie zu sexualisierter Gewalt in der Diözese erstellen.

Ein Vertrag über das dreijährige Forschungsvorhaben wurde in dieser Woche von beiden Parteien unterzeichnet, wie sie am Donnerstag gemeinsam mitteilten. Projektleiter sind der Rechtswissenschaftler Hans Schulte-Nölke und die Historikerin Siegrid Westphal.

Die Studie leiste einen unabhängigen wissenschaftlichen Beitrag zur Aufarbeitung sexualisierter Gewalt an Minderjährigen und schutz- oder hilfebedürftigen Erwachsenen im Bistum, hieß es. Weitere Details sollen bei einer Pressekonferenz am Dienstag bekanntgegeben werden.

Mehrere Beschuldigte im Bistum Osnabrück

Die deutschen Bischöfe hatten 2018 eine Studie zu sexuellem Missbrauch innerhalb der katholischen Kirche veröffentlicht. Sie verzeichnete im Bistum Osnabrück in den Jahren 1946 bis 2015 mindestens 68 Betroffene und 35 beschuldigte Kleriker in den Jahren 1946 bis 2014.

Mehrere Bistümer hatten in der Folge bereits eigene Aufarbeitungsstudien in Auftrag gegeben - mit unterschiedlichen wissenschaftlichen Schwerpunkten. So stellte das Erzbistum Köln nach langem Streit im März ein von Juristen erstelltes Gutachten vor. Im Bistum Münster arbeiten derzeit Historiker an einer Studie. Ein einheitliches Vorgehen der Bistümer gibt es bislang nicht.

(KNA)

Die neue App von DOMRADIO.DE

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Schabbat Shalom: 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland – der Podcast

Jeden Freitag nehmen uns junge Jüd:innen in diesem Podcast mit in die Welt des Judentums. 

Tageskalender

Radioprogramm

 12.05.2021
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO - Der Morgen

  • Alabaster-Sanierung im Bonner Münster
  • Caritasverband Rhein Kreis Neuss zur Situation der ambulanten Pflege
  • Papst Franziskus will Korruption im Vatikan bekämpfen
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Himmelklar Podcast

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Die ganze Bibel im Ohr! Jetzt spenden!