Kurzbiografie Annalena Baerbock

 (DR)

Ausbildung & Beruf

Doktorandin des Völkerrechts, Freie Universität Berlin, Promotion nicht abgeschlossen

Referentin für Außen- und Sicherheitspolitik der Bundestagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN (2008-2009)

Büroleiterin von Elisabeth Schroedter, Europaabgeordnete (2005-2008)

Trainee des British Institute of Comparative and Public International Law (2005)

Masterstudium an der London School of Economics (LSE): Public International Law (2004-2005), Abschluss: Master of Laws (LL.M.)

Freie Mitarbeiterin bei der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung (2000-2003)

Studium an der Universität Hamburg 2000-2004: Politische Wissenschaft (Vordiplom), Nebenfach: Öffentliches Recht

Deutscher Bundestag

Mitglied des Deutschen Bundestages (seit September 2013):

Stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Wirtschaft und Energie

Stellvertretendes Mitglied im Beratenden Ausschuss für die Fragen des sorbischen

Volkes beim Bundesministerium des Innern

Mitglied der Landesgruppe Ost der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Legislatur 2013-2017:

Sprecherin für Klimapolitik der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Sprecherin der Landesgruppe Ost der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Mitglied im Ausschuss für Wirtschaft und Energie

Mitglied im Ausschuss für Angelegenheiten der Europäischen Union

Stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit

(https/annalena-baerbock.de)