Papst Franziskus kann seit einigen Tagen wieder laufen

Es "geht" wieder aufwärts

Papst Franziskus macht offenbar Fortschritte bei der Behandlung seiner anhaltenden Knieprobleme. "Ich kann seit drei Tagen wieder laufen", sagte er an diesem Dienstag bei einer Begegnung mit brasilianischen Bischöfen.

Papst Franziskus geht an einem Stock / © Cristian Gennari/Romano Siciliani (KNA)
Papst Franziskus geht an einem Stock / © Cristian Gennari/Romano Siciliani ( KNA )

Der Vatikan veröffentlichte ein kurzes Video, das die Begrüßungsszene vom Montag im Apostolischen Palast zeigt. Dabei ist zu sehen, wie Franziskus mehrere Meter selbstständig mithilfe eines Gehstocks zurücklegt. Den Rollstuhl, den er zuletzt bei öffentlichen Auftritten nutzte, ließ er demonstrativ stehen.

Spekulationen zurückgewiesen

Bereits vor einer Woche hatte das Kirchenoberhaupt Spekulationen über einen möglicherweise bevorstehenden Rücktritt zurückgewiesen. Bei einem Treffen mit einer anderen Gruppe brasilianischer Geistlicher sagte der Papst ihren Angaben zufolge, dass ihm ein Rücktritt trotz einiger gesundheitlicher Probleme "nicht in den Sinn" komme. "Ich will meine Mission so lange leben, wie Gott es zulässt", zitierte ihn der Erzbischof von Porto Velho, Roque Paloschi.

Wegen der monatelangen Kniebeschwerden von Franziskus hatten mehrere Journalisten und Vatikan-Kenner spekuliert, der 85-Jährige könnte seinen baldigen Amtsverzicht vorbereiten. Die Absage einer für Anfang Juli geplanten Afrika-Reise gab den Gerüchten neue Nahrung.

Das Leben des Jorge Mario Bergoglio/Franziskus

Franziskus ist der erste Papst der Kirchengeschichte aus Lateinamerika und der erste Jesuit im obersten Kirchenamt. Seine Wahl löste weltweit einen regelrechten Papst-Hype aus. Die Katholische Nachrichten-Agentur (KNA) zeichnet zentrale Stationen seines Lebens und seiner bisherigen Amtszeit nach:

Papst Franziskus lächelt (Archiv) / © Stefano dal Pozzolo/Romano Siciliani (KNA)
Papst Franziskus lächelt (Archiv) / © Stefano dal Pozzolo/Romano Siciliani ( KNA )

Quelle:
KNA