Papst jetzt beim Fußballclub Boca Juniors

Mitglied mit der Nummer eins

Papst Franziskus ist zwar Fan des argentinischen Fußballclubs San Lorenzo, doch das hindert den Traditionsclubs Boca Juniors aus Buenos Aires nicht, das Kirchenoberhaupt aus Argentinien zum Mitglied mit der Nummer eins zu machen.

Fußball spielen verbindet / © Gelnar Tavador (shutterstock)
Fußball spielen verbindet / © Gelnar Tavador ( shutterstock )

Wie argentinische Medien berichteten, vermeldete Boca-Präsident Jorge Ameal den „Neuzugang“ via Twitter. Er sei stolz, dass Papst Franziskus nun seinen Mitgliedsausweis und auch das Boca-Trikot signiert habe. 

Das Treffen mit der Vereinsspitze in dieser Woche in Rom hatte allerdings auch einen ernsten Hintergrund. Die Boca Juniors sind ab sofort strategischer Partner des Hilfsprogramms „Scholas Occurrentes“ und unterstützen das Projekt im ganzen Land. 

Viel Unterstützung für die Schulen in Begegnung

Das Netzwerk „Scholas Occurrentes“ (Schulen in Begegnung) will den Austausch junger Menschen weltweit mit Hilfe von Technologie, Kunst und Sport fördern.

Daran beteiligen sich nach Angaben der Organisation rund eine halbe Million Schulen und Erziehungseinrichtungen unabhängig von religiöser Ausrichtung oder Trägerschaft. 

Stiftung fördert seit 2013 viele Projekte

Das Projekt geht auf eine Initiative des heutigen Papstes und damaligen argentinischen Erzbischofs Jorge Mario Bergoglio vor mehr als 20 Jahren in Buenos Aires zurück. Im August 2013 gründete er eine eigene Stiftung zur Förderung der Ziele. Der Sitz befindet sich in Rom.

Papst Franziskus lässt einen Fußball auf seinem Finger rotieren (2. Januar 2019) / © Vatican Media/Romano Siciliani (KNA)
Papst Franziskus lässt einen Fußball auf seinem Finger rotieren (2. Januar 2019) / © Vatican Media/Romano Siciliani ( KNA )
Papst bekommt von einem Journalisten ein Trikot mit der Aufschrift "Team Of Hope Bulgaria" / © Paul Haring (KNA)
Papst bekommt von einem Journalisten ein Trikot mit der Aufschrift "Team Of Hope Bulgaria" / © Paul Haring ( KNA )
Argentinischer Fußballfan mit Poster: Maradona, Papst Franziskus & Messi / © David Vincent (dpa)
Argentinischer Fußballfan mit Poster: Maradona, Papst Franziskus & Messi / © David Vincent ( dpa )
Quelle:
KNA
Mehr zum Thema