Malteser sammeln in sächsischen Burgen Spenden für Ukraine

"Vertriebsnetz" für Spenden nutzen

Besucherinnen und Besucher können in 14 sächsischen Burgen und Schlössern für Hilfsmaßnahmen in der Ukraine und Flüchtlinge aus dem Land Geld spenden. Die Schlösserverwaltung könne so ihr "Vertriebsnetz" zur Verfügung stellen.

Symbolbild Spenden für die Ukraine / © Irina Flamingo (shutterstock)
Symbolbild Spenden für die Ukraine / © Irina Flamingo ( shutterstock )

In 14 sächsischen Burgen und Schlössern können Besucherinnen und Besucher für Hilfsmaßnahmen in der Ukraine und Flüchtlinge aus dem Land Geld spenden. Dort sind jetzt Sammelboxen des Malteser Hilfsdienstes in den Bistümern Dresden-Meißen und Görlitz aufgestellt, wie die katholische Hilfsorganisation am Dienstag bekannt gab. Die Aktion findet in Kooperation mit der Staatliche Schlösser, Burgen und Gärten gGmbH (SBG) statt.

Spenden in Hilfe umwandeln

SBG-Geschäftsführer Christian Striefler betonte, die Schlösserverwaltung könne ihr "Vertriebsnetz" für die Spendensammlung zur Verfügung stellen. Die Stärke der Malteser bei der Kooperation sei, professionell und schnell Spenden in konkrete Hilfe umzuwandeln.

Engagement für Geflüchtete

Der Diözesangeschäftsführer der Malteser in beiden Bistümern, Danny Effenberger, erklärte, die ehren- und hauptamtlichen Mitarbeitenden des Hilfsdienstes engagierten sich für die Geflüchteten unter anderem an zentralen Plätzen wie Bahnhöfen, Notunterkünften oder kommunalen Unterkünften. Zudem unterstützten sie Hilfstransporte oder die Soziale Betreuung der Geflüchteten.

Malteser in Deutschland

Die Gemeinschaft der Malteser geht zurück auf ein vom seligen Gerhard gegründetes Hospiz in Jerusalem. Dessen Bruderschaft schlossen sich 1099 die ersten Ritter aus dem Abendland an. 1113 wurde der Orden vom Papst bestätigt. Durch die Jahrhunderte verlagerte sich der Hauptsitz über Rhodos nach Malta – daher der Name "Malteser" – und schließlich nach Rom. Ab 1310 wurde ein Hospital- und Sanitätswesen aufgebaut, das die weltweite Bekanntheit des Malteserordens begründete.

Malteser im Interview (DR)
Malteser im Interview / ( DR )

Quelle:
KNA