Kölner Theologie-Hochschule weist neue Vorwürfe zurück

Äußerung weder mündlich noch schriftlich getätigt

Die Kölner Hochschule für Katholische Theologie weist neue Vorwürfe zurück. Rektor Christoph Ohly widersprach der Darstellung, er habe in einem Brief eine verbindliche Finanzierung der Hochschule zugesagt.

Kölner Hochschule für Katholische Theologie (KHKT) / © Annika Schmitz (KNA)
Kölner Hochschule für Katholische Theologie (KHKT) / © Annika Schmitz ( KNA )

Darüber hatte die "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" (Donnerstag) berichtet. Es geht um die bisher ungeklärte Finanzierung der Einrichtung und um die Frage, ob es hier Unwahrheiten und Verstöße gegen das Kirchenrecht gab.

Prof. Dr. Christoph Ohly, Rektor der Kölner Hochschule für Katholische Theologie / © Gerald Mayer (DR)
Prof. Dr. Christoph Ohly, Rektor der Kölner Hochschule für Katholische Theologie / © Gerald Mayer ( DR )

Kirchenrechtler Ohly widersprach am Donnerstag auf Anfrage der Katholischen Nachrichten-Agentur (KNA) "entschieden" der Darstellung der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" (Donnerstag), er habe in einem Brief eine verbindliche Finanzierung der KHKT zugesagt. Er habe weder mündlich noch schriftlich eine solche Äußerung getätigt, so Ohly.

Von Steyler Missionaren übernommen

Anfang 2020 hatte das Erzbistum die frühere Ordenshochschule der Steyler Missionare in Sankt Augustin übernommen und baut diese nun als KHKT in Köln neu auf.

Die FAZ berichtete, ihr liege ein Schreiben von Ohly vor, dass dieser am 2. März an die für die Akkreditierung von Studiengängen zuständige Einrichtung AKAST mit Sitz in Ingolstadt geschickt habe. Darin habe der Rektor eine verbindliche Finanzierungszusage für die Hochschule gegeben, ohne vorher die vom Kirchenrecht vorgeschriebene Zustimmung von Gremien einzuholen.

Kölner Hochschule für Katholische Theologie

Die Kölner Hochschule für Katholische Theologie (KHKT) liegt mitten in Köln Lindenthal. Sie ist eine staatlich anerkannte Hochschule mit Promotionsrecht und bietet den Abschluss Magister, Lizenziat und Dr. theol. Ein besonderer Schwerpunkt der KHKT liegt nach eigenen Angaben auf dem Austausch: mit anderen Religionen und Kulturen. Zudem auch mit allen anderen wissenschaftlichen und kulturellen Einrichtungen in Köln und darüber hinaus.  

Quelle:
KNA