Online-Religionsunterricht und Malwettbewerb im Erzbistum Köln

Impulse in der Corona-Krise

Hilfestellung für die Zeit daheim: Das Erzbistum Köln hat auf seiner Internetseite Material für den Religionsunterricht in der Corona-Krise bereitgestellt. Zudem rief der Kölner Diözesanrat einen Malwettbewerb für Kinder aus.

Schüler mit Tablet (shutterstock)

Unter dem Motto "Impulse zur Zeit" finden Religionslehrer und andere Interessierte auf der Internetseite des Erzbistums Köln Inhalte, die sich mit der Karwoche und Ostern in der aktuellen Situation auseinandersetzen, wie die Erzdiözese am Mittwoch mitteilte. Eine Lerneinheit für die Zeit nach Ostern sei in Planung.

Malwettbewerb für Kinder

Zudem rief der Kölner Diözesanrat der Katholiken Kinder zur Teilnahme am Malwettbewerb "Familie gewinnt" auf. Kinder bis zum zwölften Lebensjahr könnten Bilder zur aktuellen Situation ihrer Familie einreichen.

Bilder können per Mail bis zum 1. Mai an familie@dioezesanrat.de oder per WhatsApp an die Nummer (01 57) 33 13 42 95 eingereicht werden. Gewinner würden jeden Freitag ausgezeichnet. Ausgelobt seien über 60 Gesellschaftsspiele, Mal- und Bastelbücher sowie weitere Spiele für drinnen und draußen.

Quelle:
KNA