Priester komponiert Song für den Klimaschutz

"Fridays for Future"

Der Priester und Musiker Norbert Becker setzt sich mit einem selbstkomponierten Lied für den Klimaschutz ein. Im Mittelpunkt des englischsprachigen Liedes stehen die Anliegen der Klimaschutzinitiative "Fridays for Future".

Symbolbild Notenblatt und Stift / © Minerva Studio (shutterstock)
Symbolbild Notenblatt und Stift / © Minerva Studio ( shutterstock )

Übersetzt heiße es etwa im Refrain: "Gottes Schöpfung ist gefährdet, dafür können wir nicht blind sein.". Der Song des 59-Jährigen trägt den Titel "Fridays for Future" und ist online auf YouTube zu hören, wie das Bistum Münster am Dienstag mitteilte.

Überlebensfrage der Menschheit

Der Schutz des Klimas sei eine Überlebensfrage der Menschheit, erklärte der Pater, der den Herz-Jesu-Missionaren angehört. Getextet hat das Lied laut Angaben ein ehemaliger Lehrer und Kollege von Becker.

Becker war laut Bistum als Schulseelsorger am Münsteraner Kardinal-von-Galen-Gymnasium tätig. Inzwischen lebt er in der "Oase Steinerskirchen", einem Wallfahrtsort und christlichen Seminarhaus in Hohenwart im Bistum Augsburg.

Quelle:
KNA
Mehr zum Thema