Tischfußball mit dem Papst nach der Generalaudienz

Franziskus spielt eine Runde Tischkicker

Papst Franziskus ist als Fußballfan bekannt. Nach der Generalaudienz am Mittwoch hat er eine Runde Tischfußball in der Audienzhalle gespielt. Von wem das Geschenk an den Papst stammt, ist nicht bekannt.

Papst Franziskus spielt Tischfußball nach der Generalaudienz / © Vatican Media/Romano Siciliani (KNA)
Papst Franziskus spielt Tischfußball nach der Generalaudienz / © Vatican Media/Romano Siciliani ( KNA )

Papst Franziskus hat sich nach der Generalaudienz am Mittwoch zu einer Runde Tischfußball einladen lassen. Über Twitter verbreitete Aufnahmen zeigen, wie der 84-Jährige herzlich lachend an einem weißen Kickertisch in der Audienzhalle spielt. Ihm gegenüber steht ein Mann mit weißem Hemd und Maske.

Schenker unbekannt

Von wem der Tisch stammt, der vermutlich ein Geschenk an Franziskus ist, war zunächst unklar. Der aus Argentinien stammende Papst ist weithin als Fußballfan bekannt.

Quelle:
KNA
Mehr zum Thema