Erzbischof Schick ruft Politik zu Impfstoff-Gerechtigkeit auf

Eine Frage der Nächstenliebe

Der Bamberger Erzbischof Ludwig Schick hat von der Politik eine gerechtere Verteilung der Corona-Impfstoffe auf der Welt gefordert. Jedes Menschenleben habe überall dieselbe Würde und dieselben Rechte.

Erzbischof Ludwig Schick / © Harald Oppitz (KNA)
Erzbischof Ludwig Schick / © Harald Oppitz ( KNA )

"Es kann nicht sein, dass in vielen Entwicklungsländern die Impfquote noch immer bei unter zehn Prozent liegt", schreibt Schick in einem am Donnerstag veröffentlichten Brief an die Missionarinnen und Missionare aus seinem Erzbistum. "Die Nächstenliebe, die die Christen immer global verstehen, muss diese Ungerechtigkeit überwinden."

Quelle:
KNA
Mehr zum Thema