Begründer von Straßenexerzitien Christian Herwartz gestorben

Folgen einer Operation

Christian Herwartz, Jesuitenpater, Arbeiterpriester und Begründer der Straßenexerzitien, ist am Sonntag im Alter von 78 Jahren in Berlin gestorben. Er starb an den Folgen einer Darmoperation, wie der Orden mitteilte.

Symbolbild Trauer / © iweta0077 (shutterstock)

Herwartz wurde 1943 in Stralsund geboren. Er begann sein Berufsleben zunächst mit einem Maschinenbaupraktikum auf einer Werft in Kiel. Dort wechselte er in die Bundeswehr und machte die Ausbildung zum Reserveoffizier. 1969 holte er das Abitur im Collegium Marianum in Neuss nach und trat in den Jesuitenorden ein.

"Exerzitien auf der Straße"

Anschließend studierte er Philosophie in Pullach und München, dann bis 1975 Theologie in Frankfurt Sankt Georgen. Es folgte eine Ausbildung in der Metallverarbeitung in Frankreich, mit Tätigkeiten in Toulouse, Straßburg und Paris, wo er die Ideen der Arbeiterpriesterbewegung zu verwirklichen suchte. 1976 wurde er zum Priester geweiht.

1978 begann er als Arbeiterpriester, Dreher und Lagerarbeiter in Berlin, wohnte zunächst mit einem Mitbruder in einem Arbeiterwohnheim und einer Ausländerunterkunft. 1979 gründete er eine Wohngemeinschaft von Jesuiten und Menschen in verschiedenen Notlagen, die dort für kurze oder längere Zeit Aufnahme fanden. Ab 2000 war er "arbeitslos" und widmete sich vermehrt den von ihm entwickelten "Exerzitien auf der Straße".

Jesuitenorden

Die Jesuiten sind die größte männliche Ordensgemeinschaft der katholischen Kirche. Gründer der "Gesellschaft Jesu", so die offizielle Bezeichnung in Anlehnung an den lateinischen Namen "Societas Jesu" (SJ), ist der Spanier Ignatius von Loyola (1491-1556).

Jesuiten sind keine Mönche; sie führen kein Klosterleben und tragen keine Ordenskleidung. Neben Armut, Ehelosigkeit und Gehorsam verpflichten sie sich in einem vierten Gelübde zu besonderem Gehorsam gegenüber dem Papst. Zudem legen sie ein Zusatzversprechen ab, nicht nach kirchlichen Ämtern zu streben.

Iesum Habemus Socium ("Wir haben Jesus als Gefährten") - das Emblem der Jesuiten / © Markian Pankiv (shutterstock)
Iesum Habemus Socium ("Wir haben Jesus als Gefährten") - das Emblem der Jesuiten / © Markian Pankiv ( shutterstock )

Quelle:
KNA
Mehr zum Thema