2016 fast vier Millionen bei Papst-Veranstaltungen im Vatikan

Franziskus als Publikumsmagnet

​Papst Franziskus hat dieses Jahr fast vier Millionen Menschen in den Vatikan gezogen. Zu Papst-Audienzen, liturgischen Feiern sowie dem Angelus- oder Regina-Coeli-Gebet kamen insgesamt 3.952.140 Teilnehmer.

Papst Franziskus bei der Ankunft zur Generalaudienz / © Ettore Ferrari (dpa)
Papst Franziskus bei der Ankunft zur Generalaudienz / © Ettore Ferrari ( dpa )

Diese Statistik veröffentlichte der Vatikan am Donnerstag. Die meisten Besucher (168.000) nahmen demnach im September an liturgischen Feiern mit Franziskus teil. Grund war die Heiligsprechung von Mutter Teresa in jenem Monat. Ähnlich viele Besucher wurden im März wegen der Osterfeierlichkeiten verzeichnet.

Neben 43 Generalaudienzen gab es 2016 zusätzlich elf Papst-Audienzen zum Heiligen Jahr der Barmherzigkeit sowie mehrere Sonderaudienzen. Bei den von der Präfektur des Päpstlichen Hauses ermittelten Zahlen handelt es sich um Annäherungswerte, die ausschließlich Papst-Veranstaltungen im Vatikan betreffen. Pastoralbesuche in Rom sowie die Reisen von Franziskus führt die Statistik nicht auf.

Quelle:
KNA