Papstmesse in Abu Dhabi

120.000 Teilnehmer erwartet

Papst Franziskus wird am 5. Februar den ersten Gottesdienst auf der Arabischen Halbinsel abhalten. Die Feier wird im Stadionkomplex "Zayed Sports City" in Abu Dhabi stattfinden. Den Prognosen nach wird der Papst viele Zuhörer haben.

Papst Franziskus trifft Muhammad bin Zayid Al Nahyan, Kronprinz von Abu Dhabi, 2016  / © Paolo Galosi (KNA)
Papst Franziskus trifft Muhammad bin Zayid Al Nahyan, Kronprinz von Abu Dhabi, 2016 / © Paolo Galosi ( KNA )

Zum ersten Papstgottesdienst auf der Arabischen Halbinsel werden in Abu Dhabi 120.000 Teilnehmer erwartet. Der Messe am 5. Februar sollen auch staatliche Würdenträger und Diplomaten beiwohnen, teilte das Apostolische Vikariat in Abu Dhabi am Dienstag auf Anfrage mit.

Die Feier mit Papst Franziskus findet im Stadionkomplex "Zayed Sports City" in der Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate statt. Das Kirchenoberhaupt besucht die Emirate anlässlich eines interreligiösen Treffens auf Einladung von Kronprinz Muhammad bin Zayid.

Übertragung in alle katholischen Kirchen

Die Einlasskarten für den Gottesdienst werden nach Kirchenangaben über die Pfarreien des Apostolischen Vikariats für Südarabien verteilt, das neben den Emiraten auch Oman und Jemen umfasst. Ein Kontingent geht auch an das nordarabische Vikariat mit Bahrain, Kuwait, Katar und Saudi-Arabien. Zudem werde die Messe live in alle katholischen Kirchen der Emirate sowie im Internet übertragen. Allein in den Emiraten leben nach Kirchenangaben eine Million Katholiken, fast ausnahmslos Gastarbeiter.

Abu Dhabi in den Vereinigten Arabischen Emiraten / © Kamran Jebreili (dpa)
Abu Dhabi in den Vereinigten Arabischen Emiraten / © Kamran Jebreili ( dpa )
Quelle:
KNA