Papstmesse für Bootsflüchtlinge

Papst: Papstmesse für Bootsflüchtlinge (08.07.2020)

In einer Messe zum Gedenken an Bootsflüchtlinge hat Papst Franziskus eine "Gewissenserforschung" im Umgang mit Flüchtlingen und Migranten angemahnt. Alles, was Christen "im Guten und im Schlechten" anderen antäten, täten sie Christus an, sagte das Kirchenoberhaupt im Vatikan. Dabei erinnerte der Heilige Vater an libysche Internierungslager, Übergriffe und Gewalt gegen Migranten, die Überfahrten über das Mittelmeer sowie Rettungen und Zurückweisungen.

Thema