Papst: Glaube verlangt Staunen

Papst: Papst: Glaube verlangt Staunen (25.06.2018)

Christsein verlangt nach den Worten von Papst Franziskus ein "Gefühl des Staunens". Der Glaube müsse "offen für Gottes Überraschungen" sein, sagte er beim Mittagsgebet am Sonntag auf dem Petersplatz. "Gott ist nicht abhängig von unserer Logik und unseren begrenzten menschlichen Fähigkeiten", sagte Franziskus.

Thema

 
Mehr zum Thema: