Papst Franziskus ruft zu angemessenem Verhalten im Gottesdienst auf

Papst: Papst Franziskus ruft zu angemessenem Verhalten im Gottesdienst auf (31.01.2018)

Papst Franziskus hat Gläubige und Geistliche zu angemessenem Verhalten im Gottesdienst gemahnt. Es gehöre sich nicht, sich während der Messe zu unterhalten und ebenso wenig, anstelle der Lesungen andere Texte, etwa aus der Zeitung zu verlesen, sagte der Heilige Vater bei seiner Generalaudienz auf dem Petersplatz. 

Thema

 
Mehr zum Thema: