Papst fordert Solidarität und Bereitschaft zum Teilen

Papst: Papst fordert Solidarität und Bereitschaft zum Teilen (26.07.2021)

Papst Franziskus hat ein übermäßiges Besitzstreben in der Gesellschaft kritisiert und mehr Bereitschaft zum Teilen gefordert. "Wir versuchen, das, was wir haben, anzuhäufen und zu vermehren", sagte er beim Mittagsgebet am Sonntag auf dem Petersplatz. "Jesus dagegen fordert uns auf zu geben, weniger zu haben."

Thema

 
Mehr zum Thema: