Papst fordert Bekämpfung des weltweiten Unrechts

Papst: Papst fordert Bekämpfung des weltweiten Unrechts (08.02.2021)

Bei einer Audienz für die Mitglieder des beim Heiligen Stuhl akkreditierten Diplomatischen Corps im Vatikan hat Papst Franziskus die Bekämpfung weltweiten Unrechts gefordert. Er nahm zu vielen politischen Themen Stellung. Der Papst wandte sich gegen unangemessene Beschränkungen der Religionsfreiheit im Zuge der Pandemiebekämpfung.

Thema