Papst feiert Messe für Migranten

Papst: Papst feiert Messe für Migranten (04.07.2018)

Papst Franziskus wird am Freitag im Petersdom eine Messe für Migranten feiern. Bei dem Gottesdienst wird das Kirchenoberhaupt nach Angaben von Vatikansprecher Greg Burke vom Mittwoch für Todesopfer der gefährlichen Überfahrten über das Mittelmeer, Überlebende der Bootsunglücke sowie deren Helfer beten. An der Messe nehmen demnach auch Flüchtlinge und Mitarbeiter von Hilfsorganisationen teil.

Der Gottesdienst ist für den fünften Jahrestag des Papstbesuchs auf Lampedusa geplant, wo Franziskus bei seiner ersten Reise kurz nach seinem Amtsantritt eine Messe mit Flüchtlingen feierte. Auf der Rückkehr von einem Besuch in einem Flüchtlingslager auf der griechischen Insel Lesbos brachte Franziskus 2016 mehrere Flüchtlingsfamilien nach Rom mit. Die Forderung nach Aufnahme von Flüchtlingen und nach Bemühungen um deren Integration gehört zu den zentralen Themen seines Pontifikats.

Thema