"Lux in tenebris" im Kölner Dom

Reportage: "Lux in tenebris" im Kölner Dom (08.05.2020)

Am 8. Mai 1945 haben die Alliierten Truppen Deutschland befreit. Das Land lag in Schutt und Asche und auch der Kölner Dom war schwer getroffen. 75 Jahre leben wir in Europa nunmehr im Frieden - aus diesem Anlass wäre heute Abend im Kölner Dom das Friedensoratorium "Lux in tenebris" von Helge Burggrabe aufgeführt worden und wir hätten es in Bild und Ton übertragen. Natürlich ist auch dieses Großprojekt der Corona-Pandemie zum Opfer gefallen, allerdings nicht komplett ...

Thema

 
Mehr zum Thema: