Kardinal Woelki kritisiert Aufrüstung

Stimmen: Kardinal Woelki kritisiert Aufrüstung (17.01.2019)

Der Kölner Erzbischof Rainer Maria Kardinal Woelki hat die Aufrüstung scharf kritisiert. Auch in Deutschland würden immer neue Generationen von Waffen entwickelt, sagte er bei einem internationalen Soldatengottesdienst im Kölner Dom. Notwendig seien keine neue Waffen. Was es brauche, sei eine neue Generation von Menschen, die nicht für eine Kultur des Todes stehe, sondern für eine Kultur des Lebens und des Friedens, für eine Kultur des Miteinanders, sagte er vor rund 1.200 Soldaten.

Thema