Kardinal Woelki bei der Kölner Domwallfahrt 2017 zur Einheit der Kirche

Predigten: Kardinal Woelki bei der Kölner Domwallfahrt 2017 zur Einheit der Kirche (24.09.2017)

Der Kölner Erzbischof Rainer Maria Woelki hat zur Einheit der Christen durch praktische Ökumene aufgerufen. Die volle Einheit der Kirche werde nicht Ergebnis menschlicher Verhandlungen sein, sondern Frucht eines gemeinsamen Zeugnisses für Christus vor der Welt, sagte er am Sonntag in einer Predigt zur Domwallfahrt im Kölner Dom. Mit Blick auf die Bundestagswahl am Sonntag äußerte der Kardinal die Hoffnung, dass viele Menschen motiviert seien, ihre Stimme abzugeben für "Einigkeit und Recht und Freiheit". Die ersten Worte der deutschen Nationalhymne seien zugleich Begriffe, die für Christen gerade im Jahr des Reformationsgedenkens von Bedeutung seien.

domradio.de übertrug am fünfundzwanzigsten Sonntag im Jahreskreis und anlässlich der Kölner Domwallfahrt 2017 das Pontifikalamt aus dem Kölner Dom mit Erzbischof Rainer Maria Kardinal Woelki. Es sang das Vokalensemble Kölner Dom unter der Leitung von Eberhard Metternich.

Thema