Gottesdienst als Ursache für Corona-Ausbruch?

Reportage: Gottesdienst als Ursache für Corona-Ausbruch? (03.07.2020)

Der Zusammenhang zwischen dem Corona-Ausbruch im Fleischbetrieb Tönnies und einem Gottesdienst im Mai lässt sich nach Behördenangaben nicht mehr eindeutig klären. Es sei kein abschließendes Urteil möglich, hieß es. In der vergangenen Woche hatte der Kreis bestätigt, dass mehrere Infizierte, die einen direkten Bezug zum Unternehmen Tönnies haben, am 17. Mai einen Gottesdienst in Herzebrock-Clarholz besuchten. Ob diese Gläubigen das Virus in den Schlachthof gebracht haben, blieb jedoch offen.

Thema

 
Mehr zum Thema: