Franziskus reist nach Kolumbien

Reportage: Franziskus reist nach Kolumbien (04.09.2017)

Papst Franziskus besucht ab Mittwoch Kolumbien. Im Mittelpunkt der Reise steht die Versöhnung nach Jahrzehnten des blutigen Konflikts zwischen der FARC-Guerilla und der Regierung. Weiter will Franziskus zwei ermordete katholische Geistliche als Märtyrer seligsprechen. Neben großen Messen in der Hauptstadt Bogota, in Villavicencio, Medellin und Cartagena sind auch Begegnungen mit der Staatsspitze und mit Vertretern des Lateinamerikanischen Bischofsrats geplant. 

Thema

 
Mehr zum Thema: