Homosexuelles Paar mit Regenbogenfahne
Homosexuelles Paar mit Regenbogenfahne

25.06.2021

Theologin fordert radikale Umkehr der Kirche bei Homosexuellen "Sorge und Ärger"

Die Würzburger Theologin Hildegund Keul fordert eine "radikale Umkehr" der katholischen Kirche im Umgang mit Homosexuellen. Hier stünden "Menschenrechte auf dem Spiel", so die Fundamentaltheologin.

Das schreibt Keul im Internet-Blog feinschwarz.net am Freitag. Die katholische Theologin äußerte "Sorge und Ärger" darüber, dass der Vatikan Bedenken gegen ein geplantes Anti-Homophobie-Gesetz in Italien vorgebracht habe.

Mitverantwortung für Verbrechen

"Die römisch-katholische Kirche beteiligt sich an den zahllosen Diskursen und Praktiken, die die soziale Vulnerabilität von schwulen und lesbischen Menschen extrem erhöhen", kritisiert Keul, die an der Universität Würzburg Fundamentaltheologie lehrt.

"Inwiefern ist sie als ein Global Player der Homophobie mitverantwortlich an Verbrechen gegen gleichgeschlechtlich liebende Menschen? Dieser harten Frage müssen wir uns als Kirche stellen."

Im schlimmsten Fall Selbsthass

Mara Klein, Mitglied der Synodalversammlung des Reformdialogs Synodaler Weg, forderte die katholische Kirche zur stärkeren Beachtung queerer Menschen auf.

Es gebe viele queere Menschen aller Altersgruppen, also Personen, die sich weder als Mann noch als Frau definierten, sagte Klein der Zeitschrift "Publik-Forum". Darunter seien auch solche, "die dafür nie Worte hatten und sich vielleicht sogar selbst hassen, weil das, was sie sind, für falsch erklärt wird", betonte Klein.

Kirche denke queere Menschen nicht mit

Die Annahme, dass es nur wenige in der katholischen Kirche gebe, die sich außerhalb der Geschlechterordnung von Mann und Frau empfinden - also als "nichtbinär" - sei ein Fehlschluss.

Dieser sei dadurch entstanden, dass die Institution Kirche "queere Menschen nicht mitdenkt, sie arbeitsrechtlich diskriminiert und sie von den Sakramenten ausschließt", so Klein.

Seelische Schäden durch Diskriminierung

Sie sehe die Institution Kirche als einen der unsichersten Orte, "um sichtbar die eigene Identität zu leben". Es gebe in der Kirche nach wie vor Strukturen, "die diskriminieren, marginalisieren und zu seelischen Schäden führen", sagte das Mitglied der U-30-Gruppe in der Synodalversammlung.

(KNA)

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Lieblingsorte im Kölner Dom

Dompropst, Dommusiker, Domlektorin, Domdechant und andere mehr: Sie alle haben uns ihre Lieblingsorte im Kölner Dom verraten.

Tageskalender

Radioprogramm

 30.11.2021
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO - Der Morgen

  • "Wort am Sonntag" bekommt neue Sprecherin
  • Sozialdienst katholischer Frauen kritisiert Abschaffung des Paragraphen 219a
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Internationaler Aktionstag 'Cities for Life' von Sant Egidio
  • Caritas International zur Situation in Syrien
  • Miesmuschel-Saison in den Monaten mit "R" am Ende
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Internationaler Aktionstag 'Cities for Life' von Sant Egidio
  • Caritas International zur Situation in Syrien
  • Miesmuschel-Saison in den Monaten mit "R" am Ende
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

  • Ethikrat über Corona-Maßnahmen
  • Papstreise nach Zypern
16:00 - 16:10 Uhr

Durchatmen

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

  • Ethikrat über Corona-Maßnahmen
  • Papstreise nach Zypern
19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

  • Moraltheologe kritisiert nationale Strategien in der Pandemie
  • Julia Enxing ist neue "Wort zum Sonntag"-Sprecherin
  • Welttag "Cities for Life" zur Abschaffung der Todesstrafe
22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Schabbat Shalom: 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland – der Podcast

Jeden Freitag nehmen uns junge Jüd:innen in diesem Podcast mit in die Welt des Judentums. 

Himmelklar Podcast

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…