Schüler im Unterricht
Schüler im Unterricht
"Hamburger Schulgenossenschaft": Nikolas Hill, Martin Helfrich, Franziska Hoppermann, Christian Bernzen (l.-r.)
Hamburger Schulgenossenschaft

27.02.2018 - 00:00

Erzbistum Hamburg will Trägerschaft seiner Schulen nicht abgeben "Neue Form gemeinsamer Verantwortung"

Es gab Hoffnungen, dass alle 21 katholischen Schulen in Hamburg erhalten bleiben könnten. Dem hat das Erzbistum Hamburg nun widersprochen, dass lediglich 13 in Betrieb bleiben.

Es gelte weiterhin die Ausgangslage, dass 13 Schulen weiterentwickelt würden, schreibt Generalvikar Ansgar Thim in einem Brief an die Schulleiter, der der Katholischen Nachrichten-Agentur (KNA) vorliegt. Damit steht das Erzbistum weiterhin zu seiner Ende Januar getroffenen Entscheidung, bis zu acht seiner 21 katholischen Schulen zu schließen.

Zugleich erteilte es den Plänen einer Genossenschaftsinitiative, die alle 21 Schulen übernehmen wollte, eine Absage.

Projektplan bis Sommer

Die private Initiative um Rechtsanwalt Christian Bernzen und Ex-Staatsrat Nikolas Hill war Anfang Februar mit dem Vorschlag an die Öffentlichkeit gegangen, eine Genossenschaft zur Übernahme der katholischen Schulen zu gründen. Die Initiatoren hatten angekündigt, alle 21 katholischen Schulen übernehmen zu wollen und nicht nur die zur Schließung vorgesehenen acht.

In einem ersten Gespräch am Wochenende hatten sich Vertreter des Erzbistums und der Initiative darauf verständigt, "eine neue Form gemeinsamer Verantwortung für das katholische Schulwesen in Hamburg zu finden". Bis zu den Sommerferien soll ein Projektplan entworfen werden.

Keine gemeinsame Trägerschaft

In seinem Brief stellt Generalvikar Thim jetzt klar: "Gemeinsame Verantwortung heißt nicht gemeinsame Trägerschaft. Das Erzbistum Hamburg bleibt Träger seiner katholischen Schulen." Es begrüße auch weiterhin jede Initiative, die das Ziel unterstütze, mindestens 13 Schulen zu einem nachhaltigen, modernen Schulsystem zu entwickeln.

Lediglich für drei Schulen gebe es nach wie vor ein Moratorium, um nach Lösungen für den Erhalt zu suchen.

Die Vertreter der Initiative reagierten gelassen auf diese Äußerungen: "Die Frage nach der formellen Trägerschaft ist für mich weniger das Entscheidende", sagte Hill auf Anfrage. "Für mich ist es wichtig, die für die Schulen fachlich und wirtschaftlich sinnvollste Lösung zu finden." Wie diese Lösung am Ende aussehen werde, könne jetzt noch niemand sagen.

Auch andere kirchliche Gebäuse auf dem Prüfstand

Das Erzbistum Hamburg ist nach eigenen Angaben mit rund 79 Millionen Euro überschuldet. Ende Januar hatte die Diözese angekündigt, aufgrund der prekären wirtschaftlichen Lage bis zu acht ihrer 21 katholischen Schulen zu schließen. Am Dienstag war bekannt geworden, dass die Diözese auch ihre Kirchen und sonstigen Gebäude in den Pfarreien auf den Prüfstand stellen will.

(KNA)

Live: Loss mer Weihnachtsleeder singe!

DOMRADIO.DE überträgt am 23. Dezember das große Mitsingkonzert im RheinEnergie-Stadion live im Web-TV.

Programm im Advent und an Weihnachten

Das volle Programm im DOMRADIO und auf DOMRADIO.DE!

Themenwochen im Advent: Mut tut gut

Drei Buchstaben haben es in sich: In Interviews und Reportagen sprechen wir über den Mut zum Glauben, zum Entscheiden und Handeln. 

Die schönsten Lieder des Mitmach-Chorfestivals

Das Mitmach-Chorfest in der Kölner Lanxess-Arena mit 15.000 Teilnehmern aus allen kirchenmusikalischen Gruppen des Erzbistums. Jetzt alle Videos verfügbar!

DOMRADIO.DE auch auf Alexa

Gottesdienste, Nachrichten und das Evangelium – jetzt täglich auch auf Ihrem Echo und Echo Show!

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Mit Willibert in die Heilige Stadt

Im November 2019 ist es soweit: Erkunden Sie das ehrwürdige Rom auf dieser Pilgereise mit dem Rom-Kenner Willibert Pauels, Karnevalsfreunden und DOMRADIO.DE Besuchern auch bekannt als "ne Bergische Jung"!

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 15.12.
06:30 - 11:00 Uhr

DOMRADIO Der Samstag

  • Misereor zum Ende der UN-Klimakonferenz
  • Advent im Wandel der Zeit
  • Romantische Weihnachtsmärkte: Schloss Lüntenbeck - Zimt, Glanz und Vivaldi
10:15 - 10:20 Uhr

Alle Wetter!

11:00 - 16:00 Uhr

DOMRADIO Der Samstag

  • Lachen, Leiden, Lust am Leben – Williberts neues Buch
11:11 - 11:15 Uhr

Wort zum Samstag

11:00 - 16:00 Uhr

DOMRADIO Der Samstag

  • Lachen, Leiden, Lust am Leben – Williberts neues Buch
Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Programmtipps

  • Der kleine Mut sticht
    16.12.2018 07:10
    WunderBar

    Mutgeschichten Advent 3

  • Lukasevangelium
    16.12.2018 07:50
    Evangelium

    Lk 3,10–18

  • Boston Tea Party 1773
    16.12.2018 09:10
    Anno Domini

    Boston Tea Party

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Empfangsanleitung zum Ausdrucken

Weihbischof Schwaderlapp beantwortet Glaubensfragen

Der tägliche Impuls von Weihbischof Puff

Gemeinsam für das Mehr im Menschen

Berufungspastoral im Erzbistum Köln: Dein Platz in Kirche und Welt.

Das ganze Leben

Hilfsangebote der Kirche im Erzbistum Köln.