Bestattervelo
Bestattervelo

05.05.2021

In Bern kommt der Sarg per Fahrrad Klimafreundliche Bestattung

Ein Berner Bestattungsunternehmen transportiert Leichen nicht nur per Auto, sondern jetzt auch per Lastenrad. Das sei ein entspannterer Umgang mit dem Tod und ein Angebot an Umweltbewusste.

Das solle "einen entspannten Umgang mit dem Tod fördern", zitiert das Schweizer Fernsehen die Bestatterin Linda Romano. Dafür wurde ein Lastenfahrrad umgebaut; ein Elektromotor sorgt für den Antrieb, Autoreifen vorn für stabilen Halt.

Kreatives Angebot

Kreativität bei der Bestattung sei ein Schlüssel zu einem offeneren Umgang mit dem Sterben, so die Bestatterin. Auch solle das ökofreundliche Angebot Naturfreunde und Umweltbewusste ansprechen. Ähnliche Angebote gibt es laut Bericht auch in Dänemark und Deutschland.

"Ich würde das nicht als PR-Gag abtun", sagt der Soziologe Ekkehard Coenen von der Bauhaus-Universität Weimar. Mit diesem Fahrrad werde der Tod sichtbarer. Wichtig sei aber, dass es nicht einfach als Vermarktungsmittel angesehen wird, sondern die Trauerarbeit der Angehörigen tatsächlich unterstützt.

Neue Form der Trauerarbeit

Die neuen Formen von Trauer sprächen von einem Aufbrechen der Traditionen im Umgang mit dem Tod. "In Krimis und in der Mode begegnen wir dem Tod täglich, mit Trauer und Trauenden umzugehen macht der Gesellschaft aber Mühe", so Coenen.

(KNA)

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Lieblingsorte im Kölner Dom

Dompropst, Dommusiker, Domlektorin, Domdechant und andere mehr: Sie alle haben uns ihre Lieblingsorte im Kölner Dom verraten.

Schabbat Shalom: 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland – der Podcast

Jeden Freitag nehmen uns junge Jüd:innen in diesem Podcast mit in die Welt des Judentums. 

Tageskalender

Radioprogramm

 24.09.2021
Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Himmelklar Podcast

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Die ganze Bibel im Ohr! Jetzt spenden!