Illumination des Kölner Domes
Illumination des Kölner Domes
Dompropst Gerd Bachner
Dompropst Gerd Bachner

17.05.2019

Lichtdesign-Preis 2019 geht an Kölner Domkapitel Auszeichnung für "Leuchtturm des Friedens"

Die Bewegtbildprojektion "Dona nobis pacem" am Kölner Dom ist mit dem Lichtdesign-Preis 2019 ausgezeichnet worden. Dompropst Gerd Bachner nahm am Donnerstagabend die Auszeichnung in der Kategorie Lichtkunst entgegen.

"Ich bin gerührt und dankbar für diese Auszeichnung", sagte Dompropst Gerd Bachner bei der Verleihung. Er dankte den Medienkünstlern Detlef Hartung und Georg Trenz, dem Projekt-Kurator Helmut M. Bien und den Medientechnikern.

"Sie alle haben Anteil daran, dass es gelungen ist, den Dom bis zur Turmspitze in 157 Metern Höhe in beeindruckende Bilder zu tauchen", so Bachner. Lichtinstallationen könnten vermitteln, dass Kirchenräume mehr als Touristenattraktionen seien.

Projektion thematisierte den Ersten Weltkrieg

Im September 2018 hatten die Medienkünstler Detlef Hartung und Georg Trenz an fünf Abenden während der Kölner Domwallfahrt die Kathedrale als "Leuchtturm des Friedens" inszeniert. Dazu erklangen Auszüge aus dem Requiem Nr. 1 in c-Moll von Luigi Cherubini und das "Dona nobis pacem" aus der h-Moll-Messe von Johann Sebastian Bach. Die Aktion wurde von rund 150.000 Menschen live verfolgt.

An allen Abenden waren die Besucher auf dem Roncalliplatz eingeladen, Lichter als Zeichen des Friedens an zwölf 'Frieden'-Skulpturen aufzustellen. Veranstaltet wurde die Lichtershow im Rahmen der Kölner Friedentage und der Kölner Domwallfahrt 2018.

Lichtdesign-Preis wurde zum neuten Mal verliehen

Der Deutsche Lichtdesign-Preis gilt als Indikator für herausragende Beleuchtungslösungen im deutschsprachigen Raum. Er wurde in diesem Jahr zum neunten Mal verliehen. Nominiert waren 34 Beleuchtungslösungen in elf Kategorien sowie vier Anwärter für den Nachwuchspreis.

 

(KNA)

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Morgenimpuls mit Schwester Katharina

Schwester Katharina Hartleib aus Olpe begleitet Sie mit spirituellen Impulsen in den Tag.

Das neue Bischofsquartett

Endlich: Die aktualisierte neue Auflage des Bestsellers ist da! Ab sofort ist das neue Bischofsquartett bestellbar.

DOMRADIO.DE auch auf Alexa

Gottesdienste, Nachrichten und das Evangelium – jetzt täglich auch auf Ihrem Echo und Echo Show!

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 25.06.
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO Der Morgen

  • Hitze, Hitze, Hitze - So bleiben wir cool wenn die Temperaturen steigen
  • Die Orgelfeierstunden an den großen Domorgeln im Kölner Dom
  • Doppelspitze bei der SPD?
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Stille finden im Freibad?
  • Das Gras ist grüner auf der anderen Seite - Eifersucht in Beziehungen
  • Gemeinsam feiern, gemeinsam Essen, gemeinsam Abendmahl feiern? - Ökumenischer Kirchentag 2021
  • Badegäste zahlen Duschkarten für Mittellose
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Stille finden im Freibad?
  • Das Gras ist grüner auf der anderen Seite - Eifersucht in Beziehungen
  • Gemeinsam feiern, gemeinsam Essen, gemeinsam Abendmahl feiern? - Ökumenischer Kirchentag 2021
  • Badegäste zahlen Duschkarten für Mittellose
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Der tägliche Impuls von Weihbischof Puff