Vor der Totenmesse: Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Bundesinnenminister Thomas de Maiziere
Vor der Totenmesse: Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Bundesinnenminister Thomas de Maiziere

27.06.2021

De Maiziere erwartet von der Kirche mehr politisches Engagement "Der Glaube hat mir immer geholfen"

Nach Ansicht des früheren Bundesministers Thomas de Maiziere soll die Kirche die Politik kritisch begleiten. Er selbst habe sehr von den internen Gesprächen etwa mit dem katholischen Militärbischof profitiert.

"Die besten internen Gespräche über die Fragen von Krieg und Frieden hatte ich als Verteidigungsminister mit dem katholischen Militärbischof Franz-Josef Overbeck und öffentlich mit Präses Nikolaus Schneider", sagte der CDU-Bundestagabgeordnete der "Welt am Sonntag".

Nach der Wahl im Herbst wird de Maiziere aus dem Bundestag ausscheiden. An manchen politischen Äußerungen der Kirchen störe ihn, dass sie zuweilen den Anspruch hätten, ihre Position sei eine herausgehobene.

"In der praktischen Politik ist die Stimme der Kirche aber genauso zu gewichten wie etwa die der Gewerkschaften", sagte der ehemalige Innen- und Verteidigungsminister. Sein konkretes politisches Handeln habe er nie aus seinem Glauben abgeleitet.

"Wer mag, kann beten.' Ich tu's"

"Es hat mich immer gestört, wenn Kirchenvertreter sagten, aus christlichen Gründen müsse etwa der Hartz-IV-Satz angehoben werden", so de Maiziere. Der Protestant betonte, dass ihm der Glaube sehr wichtig sei. "Er hat mir in schwierigen persönlichen Lagen geholfen", sagte de Maiziere.

«Ich habe einmal nach einem Terroranschlag öffentlich gesagt: 'Wer mag, kann beten.' Ich tu's." Sein Glaube habe ihm geholfen, in Niederlagen nicht zu verzweifeln und in Erfolgen nicht hochmütig zu werden. Der Ex-Minister unterstrich zudem, dass Familie zentral für ihn sei.

Abiball statt Koalitionsausschuss

"Natürlich habe ich sie vernachlässigt, aber versucht, wenn es darauf ankam, da zu sein", so de Maiziere. "Ich habe einmal einen wichtigen Koalitionsausschuss versäumt, weil ich zum Abiball meiner Tochter fuhr", beschrieb er. Dafür sei er heftig kritisiert worden. Seine Tochter habe dies aber nicht vergessen.

Der 67-Jährige ergänzte: "Meine Frau hat mich immer unterstützt, auch in dunkelsten Stunden. Sie war zum Beispiel immer bei Trauerfeiern für gefallene Soldaten dabei", so der Ex-Verteidgungsminister.

(KNA)

Bischöfe im Advent

Mit DOMRADIO.DE durch den Advent: Jeden Tag ein Impuls eines deutschen Bischofs.

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Lieblingsorte im Kölner Dom

Dompropst, Dommusiker, Domlektorin, Domdechant und andere mehr: Sie alle haben uns ihre Lieblingsorte im Kölner Dom verraten.

Tageskalender

Radioprogramm

 02.12.2021
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO - Der Morgen

  • Frank Zanders Food Truck rollt wieder durch Berlin
  • Vor dem Bund-Länder-Treffen: Welche Einschränkungen könnten kommen?
  • Im Gespräch mit der Kölner Kirchenzeitung: Bräuche zum Barbaratag
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Maite Kelly zur Nikolausaktion vom Bonifatiuswerk
  • KFD feiert Jahresabschlussmesse im Kölner Dom
  • Adventsmitspielkonzert mit den Höhnern
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Maite Kelly zur Nikolausaktion vom Bonifatiuswerk
  • KFD feiert Jahresabschlussmesse im Kölner Dom
  • Adventsmitspielkonzert mit den Höhnern
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

  • Papstreise: Konflikte auf Zypern
  • Zapfenstreich und Merkels Liederwahl
  • Bund-Länder-Runde: Maßnahmen und Beschlüsse
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

  • Papstreise: Konflikte auf Zypern
  • Zapfenstreich und Merkels Liederwahl
  • Bund-Länder-Runde: Maßnahmen und Beschlüsse
19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Himmelklar Podcast

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…