Berliner Mohrenstraße wird nach Protesten umbenannt
Berliner Mohrenstraße wird nach Protesten umbenannt

21.08.2020

Berliner Mohrenstraße wird nach Protesten umbenannt Nun also "Anton-Wilhelm-Amo-Straße"

Die Berliner Mohrenstraße soll künftig Anton-Wilhelm-Amo-Straße heißen. Das beschloss die Bezirksverordnetenversammlung von Berlin-Mitte. Zuvor hatte es Forderungen nach einer Umbenennung gegen, da der Name schwarze Menschen herabwürdige.

Der Verein Berlin Postkolonial begrüßte den Beschluss am Freitag "als international sichtbares Zeichen gegen Rassismus im öffentlichen Raum und als überfällige Würdigung einer herausragenden Persönlichkeit afrikanischer Herkunft in Deutschland".

Umbenennung gefordert

Der Verein und zahlreiche Wissenschaftler hatten eine Umbenennung gefordert, da der Name schwarze Menschen herabwürdige. Er zeuge "von einer in unserer Gegenwart weiterwirkenden gewaltvollen deutschen und europäischen Kolonialgeschichte", hieß es in einem offenen Brief der 100 Wissenschaftler.

Erster Rechtsgelehrte afrikanischer Herkunft in Deutschland

Die Straße im Zentrum der Hauptstadt soll damit den Namen des ersten Rechtsgelehrten afrikanischer Herkunft in Deutschland erhalten. Um 1700 im heutigen Ghana geboren, wurde Amo als Kleinkind nach Europa gebracht und dort an den Herzog Anton Ulrich zu Braunschweig und Lüneburg und dessen Sohn "verschenkt".

Er lernte mehrere Sprachen, studierte Recht und Philosophie und lehrte an der berühmten preußischen Universität Halle und Jena. 1729 verfasste er seine erste Disputation über die "Rechte Schwarzer Menschen in Europa". Nach einer rassistischen Hetzkampagne kehrte er um 1747 in seine Heimat zurück.

(KNA)

Sonderseite zur DBK-Vollversammlung

Die deutschen Bischöfe in Fulda: Artikel, Videos, Bilder und Interviews.

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Messenger-Gemeinde

Tageskalender

Radioprogramm

 25.09.2020
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO - Der Morgen

  • Schöpfung bewahren - Fridays For Future gehen wieder auf die Straßen
  • Dreikönigswallfahrt: Orgelmusik und Architektur
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Das Heilige Jahr in Santiago de Compostela

Pilgerreise auf dem Jakobsweg mit „ne Bergische Jung“ Willibert Pauels! Jetzt anmelden für Juli 2021!

Himmelklar Podcast

durchatmen – Der Seelsorge Podcast

Weihbischof Puff: täglicher Impuls und Fürbitten

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…