Gebetswünsche für Peter Steudtner vor der Gethsemanekirchein Berlin
Gebetswünsche für Peter Steudtner vor der Gethsemanekirchein Berlin

30.07.2017

Was passiert mit Peter Steudtner? Friedensorganisation ruft zu Gebeten für Peter Steudtner auf

Seit dem 5. Juli ist der deutsche Menschenrechtler Peter Steudtner in der Türkei in Untersuchungshaft. Der Vorwurf: Terrorunterstützung. Seine Gemeinde in Berlin zeigt sich mit ihm solidarisch und ruft zum Gebet auf.

Die evangelische Aktionsgemeinschaft Dienst für den Frieden ruft zu Gebeten für den in der Türkei inhaftierten Menschenrechtler Peter Steudtner und seine Mitgefangenen auf. "Leider gibt es keine wirklichen Fortschritte zur Freilassung", sagte der Vorsitzende der bundesweiten Organisation, Horst Scheffler, am Samstag in Bonn.

Zwar setze sich Bundesaußenminister Sigmar Gabriel (SPD) für den Aktivisten ein. Doch in der Türkei sei keine Besserung der politischen Lage in Sicht. "Für Christen ist das Gebet eine Möglichkeit, Hoffnung, Klage und Bitten vor Gott zu bringen."

Steudtner seit Anfabg Juli in Haft 

Der in Berlin lebende Steudtner, der auch für evangelische Friedensorganisationen tätig ist, war am 5. Juli zusammen mit weiteren Menschenrechtlern festgenommen worden. Er befand sich zu diesem Zeitpunkt in der Nähe von Istanbul als Referent bei einem Seminar zum IT-Management für Menschenrechtsverteidiger und zum Umgang mit Stress und Trauma. Am 18. Juli ordnete ein Richter für ihn und fünf weitere Menschenrechtsaktivisten Untersuchungshaft an. Die türkischen Behörden werfen ihnen Terrorunterstützung vor.

Die evangelische Gethsemane-Gemeinde in Berlin, zu der Steudtner gehört, hatte ihre Kirche am Prenzlauer Berg in der vergangenen Woche täglich ab 18 Uhr eine halbe Stunde lang für Fürbittengebete geöffnet. Zudem soll von Montag an im Wochenrhythmus eine Andacht gehalten werden. Scheffler begrüßte diese Initiative. Doch auch an anderen Orten könne für die Inhaftierten gebetet werden, erklärte er.

(epd)

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Aktuell: Statement zur Missbrauchs-Studie.

DOMRADIO.DE auch auf Alexa

Gottesdienste, Nachrichten und das Evangelium – jetzt täglich auch auf Ihrem Echo und Echo Show!

DOMRADIO in Berlin und Brandenburg

Ab sofort auf DAB+ auch in Berlin und Brandenburg: Das Kölner DOMRADIO!

Mit Willibert in die Heilige Stadt

Im November 2019 ist es soweit: Erkunden Sie das ehrwürdige Rom auf dieser Pilgereise mit dem Rom-Kenner Willibert Pauels, Karnevalsfreunden und DOMRADIO.DE Besuchern auch bekannt als "ne Bergische Jung"!

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 20.09.
06:00 - 06:30 Uhr

DOMRADIO Morgenimpuls

06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO Der Morgen

  • Streit in der SPD nach Beförderung des Verfassungsschutzchefs
  • Gib uns Frieden! - heute Friedenskonzert im Kölner Dom
  • Was tun gegen zu hohe Mieten?
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Tag der Religionen - Moscheebeirat auflösen, ja oder nein?
  • BDKJ feiert Weltkindertag in Köln
  • Kinderschutzbund fordert Bildungsgerechtigkeit
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Tag der Religionen - Moscheebeirat auflösen, ja oder nein?
  • BDKJ feiert Weltkindertag in Köln
  • Kinderschutzbund fordert Bildungsgerechtigkeit
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Weinlese im Kloster
  • Meisner-Auktion im Kunsthaus Lempertz
  • Vorwürfe an Papst em. Benedikt XVI
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Weinlese im Kloster
  • Meisner-Auktion im Kunsthaus Lempertz
  • Vorwürfe an Papst em. Benedikt XVI
19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

  • Wohnungsnot in Berlin
  • Tag der Religionen - Moscheebeirat auflösen, ja oder nein?
  • BDKJ feiert Weltkindertag in Köln
22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Programmtipps

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Empfangsanleitung zum Ausdrucken

Gemeinsam für das Mehr im Menschen

Berufungspastoral im Erzbistum Köln: Dein Platz in Kirche und Welt.

Das ganze Leben

Hilfsangebote der Kirche im Erzbistum Köln.

Der tägliche Impuls von Weihbischof Puff

Weihbischof Schwaderlapp beantwortet Glaubensfragen