Der Journalist und Kirchentagspräsident Hans Leyendecker
Der Journalist und Kirchentagspräsident Hans Leyendecker

12.05.2019

Journalist und Kirchentagspräsident Hans Leyendecker wird 70 "Heute gebe ich Tipps darüber, wie man anständig bleibt"

Als hart recherchierender Journalist hat Hans Leyendecker beim Magazin "Der Spiegel" Skandale aufgedeckt, später für die "Süddeutsche Zeitung". Er wurde vielfach ausgezeichnet. Heute macht er sich einen Namen als Kirchentagspräsident.

Hans Leyendecker, Journalist und Präsident des bevorstehenden Deutschen Evangelischen Kirchentages in Dortmund, wird am heutigen Sonntag 70 Jahre alt. Der gebürtige Rheinländer wurde durch sein Talent zur harten Recherche und zur verbalen Zuspitzung erst beim "Spiegel" (1979 bis 1997), dann bei der "Süddeutschen Zeitung" (SZ) bundesweit bekannt und vielfach ausgezeichnet.

So deckte er den Parteispendenskandal um Hans Friderichs und Otto Graf Lambsdorff (beide FDP) auf und enthüllte den Plutoniumschmuggel beim Bundesnachrichtendienst (BND). 2016 trat der Jurist Nico Richter die Nachfolge Leyendeckers als Leiter des "SZ"-Investigativressorts an.

"Ein Hai" der Recherche

In den fast 19 Jahren beim "Spiegel" sei er "ein Hai" gewesen, bekannte Leyendecker im vergangenen Jahr in einem NDR-Interview. "Ich war nicht nett, andere waren auch nicht nett und wir haben uns gekloppt und gestritten." Das habe er in den anschließenden 21 Jahren bei der "SZ" nie erlebt. Es sei eine "tolle Zeit" beim "Spiegel" gewesen. Aber der Wechsel zur "SZ" habe ihm "unglaublich gut getan". Früher etwa habe er jungen Kollegen Tipps gegeben, wie man an brisante Unterlagen kommt. "Heute gebe ich mehr Tipps darüber, wie man anständig bleibt."

"Rheinischer Katholik"

Der Deutsche Evangelische Kirchentag findet vom 19. bis 23. Juni 2019 in Dortmund statt. Leyendecker nannte sich selbst 2008 in einem SWR-Interview einen von Haus aus "rheinischen Katholiken"; vor mehreren Jahren trat er zur evangelischen Kirche über. Leyendecker lebt im bergischen Leichlingen.

(KNA)

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Morgenimpuls mit Schwester Katharina

Jeden Morgen von Montag bis Freitag on Air und Online: Schwester Katharina Hartleib aus Olpe begleitet Sie mit spirituellen Impulsen in den Tag.

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 22.10.
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO Der Morgen

  • Beichten zwischen Himmel und Erde – "Beichtgondel" am Katrin-Berg in Ischl
  • Wer war die Heilige Ursula und was passiert bei der Ursula-Festwoche?
  • Kirchenwald der Diözese Passau: Wie nutzt man ihn schöpfungsorientiert?
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Kunst im Schließfach: St. Ursulawoche und Museum Ludwig
  • Raubbau an der Schöpfung und Respekt für Indigene: Amazonas-Synode
  • Von Syrien in den Irak unterwegs: Caritas zu Flüchtlingen
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Kunst im Schließfach: St. Ursulawoche und Museum Ludwig
  • Raubbau an der Schöpfung und Respekt für Indigene: Amazonas-Synode
  • Von Syrien in den Irak unterwegs: Caritas zu Flüchtlingen
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

DOMRADIO.DE auch auf Alexa

Gottesdienste, Nachrichten und das Evangelium – jetzt täglich auch auf Ihrem Echo und Echo Show!

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Der tägliche Impuls von Weihbischof Puff