01.03.2019

Kongress: Christliche Werte sollten Digitalisierung prägen "Die Verankerung des christlichen Menschenbildes"

"Wir müssen die Kirchen zwingen, sich daran zu beteiligen": Bei der Digitalisierung muss nach Ansicht christlicher Unternehmer das christliche Menschenbild eine größere Rolle spielen.

"Die Verankerung des christlichen Menschenbildes in der digitalen Welt und besonders bei der Künstlichen Intelligenz ist die fundamentale Aufgabe christlicher Führungskräfte", sagte Friedhelm Wachs, stellvertretender Vorsitzender des Arbeitskreises Evangelischer Unternehmer (AEU) ist, auf dem Kongress Christlicher Führungskräfte (KCF) am Donnerstag in Karlsruhe.

Derzeit werde die Digitalisierung von Menschen geprägt, die einen asiatisch atheistischen und konfuzianischen Hintergrund haben, sagte Wachs. "Wir brauchen vor China keine Angst zu haben", betonte er.

Aber die Europäer müssten verstehen, wie Chinesen ethisch "ticken". Bei der Digitalisierung müsse sichergestellt sein, dass weiterhin der einzelne Mensch zähle.

Kongress in Karlsruhe

Bei der Gestaltung der digitalen Zukunft sieht Wachs neben Führungskräften auch die Kirchen in der Pflicht. "Wir müssen die Kirchen zwingen, sich daran zu beteiligen", sagte er. So könnten die Kirchen denselben Aufwand, den sie für das 500. Reformationsjubiläum getrieben haben, in die Gestaltung des Digitalen investieren.

Der Kongress, der bis zum 2. März in Karlsruhe tagt, setzt sich für christliche Werte im Berufsleben ein. Er findet alle zwei Jahre an wechselnden Orten statt. Organisator ist die evangelikale Nachrichtenagentur idea. Zum diesjährigen Kongress sind über 3.150 Führungskräfte aus Wirtschaft, Kirche und Gesellschaft angereist.

(epd)

Gottesdienste auch auf Facebook und Youtube

DOMRADIO.DE überträgt alle Gottesdienste auch auf Facebook und Youtube und Periscope.

DOMRADIO hören

Laden Sie sich unsere App herunter – kostenlos in den Stores. DOMRADIO hören Sie auch übers Internetradio, Smartspeaker, andere gängige Radio-Apps, in Köln auf UKW 101,7, in Berlin/Brandenburg über DAB+ und natürlich auf DOMRADIO.DE.

Himmelklar Podcast

durchatmen – Der Seelsorge Podcast

Podcast: Der Morgenimpuls von Schwester Katharina

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Weihbischof Puff: täglicher Impuls und Fürbitten

WBS-Weggeleit

Messenger-Gemeinde

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

 02.06.2020
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO - Der Morgen

10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Was Corona Kreatives in Gemeinden und Bistümern hervorgebracht hat
  • Pfingstgottesdienst im Autokino
  • USA - Weiter Proteste und Ausschreitungen
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Was Corona Kreatives in Gemeinden und Bistümern hervorgebracht hat
  • Pfingstgottesdienst im Autokino
  • USA - Weiter Proteste und Ausschreitungen
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

  • "Aus dem Gesicht gefallen" - Aktion der Citykirche Wuppertal
  • George Floyd und die Kirchen
  • Antisemitismus und Corona-Demos
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

  • "Aus dem Gesicht gefallen" - Aktion der Citykirche Wuppertal
  • George Floyd und die Kirchen
  • Antisemitismus und Corona-Demos
19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

  • Warum Schwester Katharina in Sozialen Medien aktiv ist
  • Was Corona Kreatives in Gemeinden und Bistümern hervorgebracht hat
  • "Aus dem Gesicht gefallen" - Aktion der Citykirche Wuppertal
22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…